Partizip der Vergangenheit

DAS PARTIZIP II

Participio perfecto o del pasado

© Justo Fernández López


 

Los dineros del sacritán

cantando se vienen,

cantando se van.

Wie gewonnen, so zerronnen.

[Proverbio]

·

Viejo como el mundo es

- dijo un doctor -, olvidado,

por sabido, y enterrado

cual la momia de Ramsés.

·

Mas el doctor no sabía

que hoy es siempre todavía.

 [Antonio Machado (1875-1939): Poesías completas,

Madrid: Austral, 1963, p. 202]


Spanische Beispiele

 

[1]

No se conoce el origen de Colón, pero hay encendidas y a veces bien argumentadas teorías sobre su origen mallorquín,  judío, griego, portugués, etc.

[2] 

El que juzga no entiende. La justicia mecaniza, falsifica  el juicio para hacer posible la sentencia. Por eso en la historia universal hay tan pocos nombres de jueces inteligentes. Vaya nuestro respeto a esa dolorosa profesión; pero de paso detestemos a los que in ejercerla se constituyen tan fácil y alegremente en jueces de afición. Pero a lo que iba: ese ensayo de transmigración a una vida ajena, que con tanto entusiasmo suele hacer el hombre francés, inglés o alemán, no procede de altruismo.

El altruismo, como principio radicalmente opuesto al egoísmo e independiente de él, no existe sino en la patología.  [Ortega. A una edición de sus obras,  VI, 342343]

[3] 

¿No sería posible hacer una encuesta entre gentes que viven en ciudades donde hay plazas importantes de toros, pregun tándoles cosas curiosas que recuerden en éstas acontecidas?

[4] 

La filosofía de Aristóteles es un ataque a fondo al problema que hasta entonces se había resistido tenazmente a todos los ensayos de solución emprendidos por los pensadores de Grecia: el problema del movimiento en el sentido más general, esto es, del cambio o mutación.

[5] 

Al tomar recientemente contacto con la obra de Dilthey, he experimentado la patética sorpresa de que los problemas y posiciones apuntados en toda mi obra corren en extraño y azorante paralelismo con los de aquélla. [Ortega, VI, 174]

[6] 

El hombre feo, pero inteligente, sabe muy bien que, a la postre, tiene que curar a las mujeres del aburrimiento contraído en sus "amores con los hombres guapos". Las ve refluir, una tras otra, de arribada forzosa, hastiadas de su excursión por el paisaje de la belleza masculina.  [íd.,146]

[7] 

Emma Hamilton era la mujer más bella del Reino Unido. Esta Emma, amiga de la reina, embajadora y Lady Hamilton, ¿qué era antes? Pues una muchacha maravillosa, que había sido criadita humilde, nacida de una cocinera. Ahora es embajadora de Inglaterra. No es fácil de menos llegar a más.

[8]

En estos momentos nadie se cuestiona en el PSOE el liderazgo de Felipe González. Quienes lo cuestionaban pensando que íbamos a obtener unos resultados electorales distintos a los del 3 de marzo, creo que a la vista de lo sucedido, habrán desistido de su empeño. Los resultados de marzo han consolidado a Felipe.

[9]

Según Miguel de Unamuno, el auténtico conocimiento no es el que ejercita el cerebro a solas, sino el que responde a la vibración del ser entero del hombre. 

Bien vistas las cosas, los ataques de Unamuno a la razón se dirigen solamente a las formas de la misma desarraigadas del necesario humus vital (fantasía, sentimiento, sensibilidad). Planteado el conflicto „razón-vida“ de modo dilemático, Unamuno no duda en optar por el segundo término, adhiriéndose a una forma de existencia irracional y voluntarista. A la razón discursiva, raciocinante, Unamuno opone la sinrazón vital. Vivir es una cosa y conocer otra. Al considerar lo individual como ininteligible y la razón como fuerza analítica disolvente que reduce las percepciones sensibles a algo puramente fenomenológico, lo racional y lo vital aparecen por fuerza en una situación radicalmente antitética.

[10]

Detenido un segundo soldado israelí implicado en el tiroteo contra palestinos en Hebrón.

[11]

El PSOE aragonés estudia expulsar a uno de sus senadores, citado en un caso de mafia policial.

   

Deutsche Beispiele

 

[1]

"Der Kindermörder". Ein brutaler Kindermörder, der es auf junge, durch irgendeine Krankheit gezeichnete Mädchen abgesehen hat, gibt der Polizei Rätsel auf.

[2] 

Der totgeglaubte Fantomas ist wieder zurückgekehrt und entführt einen Wissenschaftler. Kommissar Juve heftet sich an seine Fersen.

[3] 

Rodax  verdiente als Fußballer in Österreich und Spanien von Experten geschätzte und von vielen geneidete 15 Mio.

[4] 

Der dritte und entscheidende Satz war eine klare Sache für den durch eine leichte Verletzung im Wadenmuskel beeinträchtigten Thomas Muster.

[5] 

Harry Wyckoff, verheirateter Patentanwalt, erhält Besuch von seiner ersten großen Liebe Paige, die ihn bittet, Nachforschungen über ihren vor 5 Jahren verschwundenen Sohn an zustellen. 

[6] 

Das ist das bisher interessanteste Experiment der Neuen Volksmusik. Die Alpinkatzen haben eine noch nicht zugesagte Einladung für ein Musikfestival in Texas bekommen. 

[7] 

Plácido Domingo ist Hoffmann wie eh und je, seine Partnerinnen sind die Damen Dessay, Frittoli und Coelho. Sein Gegenspieler ist der neuerdings allerorten als sensationell empfundene Bryan Terfel. 

[8] 

Der junge Mann steht unter dringendem Verdacht, seine Ex-Freundin im Haus ihrer Eltern erwürgt zu haben. Die Tote war auf dem Bett regelrecht aufgebahrt und mit einer Rose geschmückt.

[9] 

Produkt der Tournee wird eine LivePlatte sein. Und dann will Goisern den nächsten, bisher unbezwungenen Gipfel erklimmen: Das Drehbuch zu einem Alpin-Spielfilm ist bereist fertig.

[10]

Einzige Sorge der Mannschaft: Wie steht Horst Skoff seinen in den Tageszeitungen so spannend dargestellten Abmagerungsprozess bis zum Daviscup durch?

[11]

Erinnern Sie sich, wie Chaplin in dem Film Moderne Zeiten mit dem wild gewordenen Fortschritt in Gestalt von Maschinen kämpfte?  

[12]

"African Queen". John Hustons unvergänglich schöner Klassiker: Katherine Hepburn und Humphrey Bogart, zwei störrische Persönlichkeiten, raufen sich, zu einem Team vereint, unvermeidlich zusammen. 

[13]

"Cyrano von Bergerac". Ein opulentes und mehrfach preisgekröntes Meisterwerk: Kino-Superstar Depardieu als ungestümer Musketier mit der langen Nase, der nicht wagt, seiner Cousine seine Liebe zu gestehen.

[14] 

Der erwünschte Erscheinungstermin Weihnachten 2008 scheiterte an zwei Umständen: "An den vielen immer wieder zwischendurch angesetzten Konzerten, weil wir so populär sind; und am Erwartungsdruck.

[15]

Hubert von Goisern kam zur Erkenntnis, dass der Erfolg relativ ist: "Boid bist om, boid unt." Und, zurück ins auffallend geläufig beherrschte Schriftdeutsch: "Im Lateinischen gibt es für oben und unten nur ein Wort. Das hat mich immer fasziniert denn genauso ist es auch.

[16]

Erstmals gibt es einen aufwendig zusammengestellten und liebevoll ausgeführten Katalog mit den Daten aller in Österreich erhältlichen Autos auf Diskette. 

[17]

Dem zweiten Einspruch des wegen Vergewaltigung zu sechs Jahren verhafteten Amerikaners wurde stattgegeben.

Das höchste Berufungsgericht des US-Bundesstaates Indiana wird den Fall zu einem noch nicht festgesetzten Termin erneut behandeln.

[18]

War John Grisham mit der Kinoversion der "Firma" nicht zufrieden, so zeigt er sich doch von der eben in den Kinos angelaufenen Verfilmung der "Akte" ausgesprochen angetan.

[19]

Der amerikanische Weihnachtasmann Santa Claus wohn am Nordpol und fährt, wenn es an der Zeit ist, mit einem von Renntieren gezogenen, flugtauglichen Schlitten los, um den Kindern die Geschenke zu bringen. 

[20]

Gunnar Prokop weist die von Ex-Spielerin Susi Unger gegehn ihn in einem Interview des Wochenmagazins NEWS erhoheben Vorwürfe energisch zurück.  

[21]

Ich muss gestehen, dass ich so bin, wie ich bin. Ich muß mich an den Pranger stellen. Ich muss den Abscheu der Leute auf mich nehmen. Verdammt, bemittleidet, unmöglich gemacht, für untragbar erklärt, von Freunden verlassen, die ja nun doch nichts mehr für einen tun können, nur von denen mit zustimmendem Kopfnicken bedacht, die es schon die längste Zeit gewusst haben. Und die haben ja auch nur gewartet, wie lange sich so einer wie ich halten kann. Jetzt ist es heraus: ich bin homosexuell. 

[22]

Bei einer Gasexplosion in einer Sauna in Marokko sind 37 Menschen getötet worden. In der gerade erst fertig gestellten, modernsten Sauna-Anlage Marokkos hatten sich zum Zeitpunkt des Unglücks rund 60 Männer aufgehalten.

[23]

Fünf nach elf gehen in der Halle die Lichter aus. Von ganz hinten marschiert Jörg Haider, umringt von Leibwächtern, Fotographen und Claqueuren, in die blau dekorierte Halle  ein. Blau das Hemd, blau die Krawatte, schwarzblau das Sacko. Haider redet wieder einem Sozialabbau das Wort: "Die Differenz zwischen Leistungslöhnen und dem Arbeitslosengeld muss größer werden" lautet einer seiner immer wieder neu vorgetragenen Standardsätze, die aber zu den kleinen, tatsächlich permanent von Arbeitslosigkeit bedrohten Hacklern nicht durchdringen. Da dringt ehe die infame Behauptung durch, dass die Ausländer Schuld an der immer geringeren Zahl an Arbeitsplätzen trügen. [NEWS, 2/94 / S. 22]

[24]

In Bill Clinton sahen die durch viele Jahre der Rezession verunsicherten Amerikaner der Mittel und Unterschicht ihre Hoffnung auf drastische Veränderungen verwirklicht. Clintons Visionen waren perfekte Antworten auf ihre Träume und Wünsche. Eine Reform der maroden Gesundheitssystems und die wirtschaftliche Hilfe für viele vernachlässigte Minderheiten. Seine Regierung, prophezeite Clinton während seiner Wahlkampfreisen, würde ein Spiegelbild Amerikas sein jung, dynamisch, aus allen Schichten des Volkes zusammen gesetzt. Die jedem neuen Präsidenten für die erste Zeit seiner Amtsperiode gewährte "Honeymoon-"Periode ging jedoch rasch zu Ende.

Zuerst mussten zwei von Clinton nominierte Kandidatinnen  für das Justizministerium von ihrer Nominierung Abstand nehmen. Im April geriet die von Clinton ausgesuchte Justizministerin und allseits respektierte Janet Reno wegen der Handhabung der Waco-Tragödie ins Kreuzfeuer der Kritik. Robert Dole, Fraktionsführer einer bis dahin zersplitterten Partei, erklärte Ende April, Clinton sei gelungen, die Republikaner wieder zu vereinen.

[25]

Kräutler: "In der heutigen kapitalistischen, neoliberalen, konsumorientierten Gesellschaft sind die Indianer immer Verlierer." Jene Kirchenleute, die sich für die Indios engagieren, sind oft Anhänger der sogenannten Theologie der Befreiung. 

[26]

Die Witwe des vor zwölf Jahren ermordeten ägyptischen Präsidenten wird morgen in Wien erwartet.

[27]

Mit dem rasch erbeuteten Auto fuhr der Mafioso in die Tschechei zurück. Doch der nächste Österreichbesuch ging schief.

[28]

Einer flog über das Kuckucksnest.  Ein grandioser Nicholson in einer oscarpreisgekrönten Tragikomödie.

[29]

Der Gründer des Computermultis Microsoft  hat geheiratet. Unkonventionell verlief der Antrag: Ehefrau Linda musste ein von Bill Gates entwickeltes Computerspiel bewältigen. Als sie die Aufgabe gelöst hatte, erschien auf dem Bildschirm die Belohnung: "Willst du mich heiraten?".

[30]

Giuseppe Sinopoli bereitet mit seinem Londoner Philharmonia Orchestra einen schon jetzt vielbeachteten MahlerZyklus  vor.

[31]

Der unter Spionageverdacht geratene ehemalige Chef der Fremdenpolizei beteuert weiter seine Schuldlosigkeit. Vor dem Untersuchungsrichter kam es zu einer Konfrontation mit einem Zeugen, der den Fremdenpolizeichef bei einem vor Jahren stattgefundenen Treffen in einer Stasi-Villa bei Berlin gesehen haben will. 

[32]

-Was bedeutet Glück für Sie?

-"Ein rätselhaft geborner und, kaum gegrüßt, verlorner unwiederholter Augenblick." [J. Ditz  zitiert Nikolaus Lenau]

[33]

Am 1. Jänner 1994 wurden die zwei Österreicher in Jamaika in der Krone eines Aki-Baumes erhängt gefunden. Ihr Doppelselbstmord sei, so notierte einer der beiden in sein Tagebuch, eine lange geplante, theatralisch inszenierte, "letzte Provokation an das Leben.

[34]

Überraschung bei der letzten Umfrage: Der zuletzt vielfach krankgejammerte Erhard Busek legt deutlich zu  bekommt erstmals signifikante 3 Prozent Plus. 

[35]

Francisco Araiza begann mit sehr seriös interpretierten Liedern von Fauré, ließ mit besonders langsam und vorsichtig gesungenen Strauss-Liedern bis zur Pause Unsicherheit im Publikum aufkommen und verlor für den letzten Teil seines offiziellen Programms, noch einmal Richard Strauss, die Nerven und die Beherrschung seiner Stimme. 

[36]

Der frisch vermählte Milliardär Bill Gates hat ein neues Computerspiel für die Flitterwochen erfunden. 

[37]

In Österreich wurde in den Wochen darauf wild spekuliert: Die am öftesten gestellte Frage: Wurden die zwei österreichischen Stundenten in Jamaika ermordet oder war es ein theatralisch inszeniertes Doppelselbstmord?

[38]

Erstmals hat sich ein Mitglied des englischen Königshauses römischkatholisch taufen lassen. Die Herzogin von Kennt, traditionell anglikanisch erzogen, hat diesen Schritt am Freitag in der Privatkapelle des Westminster unternommen.

Die Herzogin, in der Öffentlichkeit außerhalb Großbritannien bei Tennissiegen in Wimbledon bekannt, hat ihr Leben schon seit vielen Jahren karitativen Arbeiten gewidmet. 

[39]

Alle schwierigen, bedrohlichen, langwierigen und praktisch chronisch gewordenen Krankheitsformen können nur durch einen erfahrenen homöopathischen Arzt zuverlässig behandelt werden.

[40]

Neben dem Chef der russischen Liberaldemokren saßen auf dem Podium sein häufig als künftiger Finanzminister präsentierter Mitarbeiter Wedekind.

[41]

Als "einzig wahrer Präsidentschaftskandidat Russlands" wurde Schirinowski am Freitag in Slowenien bei einer äußerst gut besuchten internationalen Pressekonferenz präsentiert.

[42]

Gloria von Thurn und Taxis ist beim Skifahren verunglückt. Wo und wann, darüber schweigt man sich auf Schloss Sankt Emmeram höflich aus. Ebenso über den derzeitigen Aufenthaltsort der ehemals als wild verschriebnen Fürstin und das Ausmaß ihrer Verletzungen.

[43]

Die Rede zur Lage der Nation ist ein alle Jahre wiederkehrendes, in der Verfassung verankertes Ritual bei dem der Präsident seine zukünftigen Vorhaben umreißt. 

[44]

Die Probleme der Wohnungsversorgung in Wien seien weitgehend auf eine zunehmende eigentümerorientierte Stadterneuerung und eine unzureichende bedarfsorientierte Neubaupolitik zurückzuführen, heißt es in einer TUStudie. Dies münde in einer verstärkte Knappheit an Billigwohnungen so wie in eine erhöhte Gefahr der "Verslumung" in einigen Stadtteilen Wiens. Die massive Diskriminierung von Ausländern am Wiener Wohnungsmarkt führe zu einer "äußerst ungleich verteilten Konzentration der ausländischen Wohnbevölkerung", heißt es weiter.

[45]

Man soll schließlich die Arbeit des Politikers bewerten und nicht sein Privatleben. Das ist schon richtig! Was aber geschieht mit der nun unnütz gewordenen Ehefrau?

[46]

Solange die Eheprobleme des Bundespräsidenten seine Amtsführung nicht beeinträchtigen, gehen sie nur ihn selbst, seine Frau und seine Freundin etwas an. Und dass Frau L. eine äußerst kompetente und offenbar sehr engagierte Diplomatin ist und ihren Job deshalb zu Recht bekommen hat und nicht durch die Protektion des ersten Mannes im Staat, hat sie im Bundespräsidenten-Wahlkampf hinreichend bewiesen.

[47]

Ich bin nicht bereit, eine verlassene, verbitterte, bösartige alte Frau zu werden, vor lauter Kummer. Ich bin nicht bereit, mich in eine Ecke drängen zu lassen. 

[48]

Das Hanappi-Stadion, das Zentrum eines sprichwörtlich gewordenen Kampfgeistes.       

[49]

Österreich  Israel 5:2.  Das von einem blendend disponierten Andreas Herzog und einem auf seiner Seite ebenfalls zur Form auflaufenden Peter Stöger geführte Mittelfeld wurde endlich zu einer Achse, wie sie Trainer Happel in etwa vorschwebt. 

[50]

Dieses Programm wird dem bildungsinteressierten Publikum ein besseres Angebot bescheren, als dies durch das seit 30 Jahren existierende Schulfernsehen gegeben war.

[51]

Die befürchtete Kritik am deutschen Schiedsrichter Aron Schmidhuber wegen des umstrittenen Freistoßes, den Koeman auf seine gefürchtete Art und Weise zum spielentscheidenden Treffer verwandelte, hielt sich in Grenzen.   

[52]

Alles schon einmal dagewesen.

[53]

Der Name von Eleonore Hostasch wurde bei Postenbesetzungen schon öfters genannt. Immer wieder war sie im Gespräch, wenn es um den freigewordenen Sessel eines Ministers im Sozialbereich ging.

[54]

Wie vielleicht nicht jeder weiß, reichen die Pensionsbeiträge, die die jetzt arbeitende Generation für die jetzt pensionierte leistet, bei weitem nicht aus.

[55]

Österreich Exekutivbeamte, die harte, oft unbedankte und meist unterbezahlte Arbeit leisten, werden zunehmend skeptisch gegenüber ...

[56]

Die älteste erhaltene Photographie der Welt zeigt die Dächer eines französischen Dorfes.

[57]

Das Alkoholverbot in den USA förderte die organisierte Kriminalität.