PASSIVPARADIGMEN

IM SPANISCHEN UND IM DEUTSCHEN

© Justo Fernández López


 

Passivparadigmen Deutsch <> Spanisch

 

 

Deutsch

Spanisch

 

 

 

 

 

Passivtypen

dynamisch

Periphrast. persönliches Passiv

(PeP = Persönliches einfaches P.)

Das Auto wurde verkauft.

Periphrastisches persönliches Passiv

El coche fue vendido.

Periphrast. Passiv intrans. Verb

(UeP = Unpersönliches einf. P.)

Es wurde getanzt.

 

-

Reflexives persönliches Passiv mit Adverb (PrP)

Die Autos verkauften sich gut.

Reflexives persönliches Passiv mit / ohne Adverb: Pasiva refleja.

Los coches se vendieron (bien).

Reflexives unpersönliches Passiv: intransitive Verben mit Adverb (UrP)

An dieser Ecke verkauft sich gut.

 

Reflexives unpersönl. Passiv =

Pasiva impersonal: intrans./trans. Verben mit/ohne Adverb.

Se vende (bien) en esta esquina.

Se martirizó a los cristianos.

Se compone paraguas.

 

 

 

 

 

 

Konstruktion

Passivtyp

periphrastisch 

(dynamisch / statisch)

Spezielles Passiv-auxiliar werden

durch Grammatikalisierung des Vollverbs; (dynamisch)

konstruiert werden

Verwendung der Kopula ser (dynamisch).

ser construido / -a

Verwendung der Kopula sein (statisch)

konstruiert sein

Verwendung der Kopula estar (statisch)

estar construido / -a

Kombination mit Part. II

Keine Kongruenz von Partizip und Subjekt

gekürzt sein (passive Lesart)

Kombination mit Partizip II.

Kongruenz von Partizip und Subjekt, daher Verwechslung

mit Prädikativkonstruktionen estar reducido / -a

gekürzt sein / wenig umfangreich (passive/prädikative Lesart)

Fakultative Satzglieder zwischen

Auxiliar und Part. möglich.

Diese Nachricht wurde heute um 7 Uhr gesendet.

Fakultative Satzglieder zwischen

Auxiliar und Part. nicht möglich.

Esta noticia fue divulgada hoy a las 7.

Restriktionen für

die Bildung des

periphrastischen,

dynamischen Passivs

Pseudotransitive Verben

*Zehn Mark wurden gekostet.

Pseudotransitive Verben

*Diez marcos fueron costados.

Keine Restriktionen der Tempora

Die Seite wird vom Leser umgeblättert.

Restriktionen der Tempora: presente und imperfecto eines perfektiven Verbs (verbo desinente)

*La hoja es vuelta por el lector.

Restriktionen für die Bildung des statischen Passivs

Bei einer Teilgruppe von Verben mit dynamischem Passiv nicht möglich: lieben

Bei einer Teilgruppe von Verben mit dynamischem Passiv nicht möglich: amar

Tempusänderung bei

der Transformation

des statischen Passivs

in das dynamische Passiv und in

das Aktiv

Bei einer Teilgruppe von Verben

obligatorisch: bauen

Bei einer Teilgruppe von Verben obligatorisch: construir

Bei einer Teilgruppe von Verben alternativ möglich: besetzen

Bei einer Teilgruppe von Verben alternativ möglich: ocupar

Bei einer Teilgruppe von Verben nicht möglich: schützen

Bei einer Teilgruppe von Verben nicht möglich: proteger

Voz media-Konstruktionen

Abgrenzungsprobleme zum reflexiven Passiv.

Die Tür schließt sich.

Abgrenzungsprobleme zum reflexiven Passiv

La puerta se cierra.

 

 

 

Non-Standardauxiliare

Wenige Non-Standardauxiliare:

bekommen

erhalten

kriegen

gehören

bleiben

Frequenz eher niedrig.

Viele Non-Standardauxiliare mit

aspektueller Komponente:

acabar

andar

quedar

resultar

Frequenz eher hoch.

 

Parallelformen

Anzahl von Parallelformen im

Aktiv Infinitivkonstruktionen mit  bleiben, stehen, sich lassen

man-Konstruktionen

Wenige Parallelformen.

uno/a-Konstruktionen

Konstruktionen im Aktiv

3. Person Plural

 

 

Lexikalische Parallelformen

 

Unpersönliche Konstruktionen wie es gibt

Unpersönliche Konstruktionen wie hay, hace

Viele Funktionsverbgefüge:

in Wut versetzen

in Wut geraten

Wenige Funktionsverbgefüge:

causar angustia

caer en angustia

Rezipientenverben: erfahren.

Es wurde applaudiert.

Er geriet in Angst.

Ich erfuhr von dem Unfall.

Rezipientenverben: enterarse.

Hubo aplausos.

Cayó en angustia.

Me enteré del accidente.

 

[Maier, Irmgard: Passivparadigmen im Spanischen und im Deutschen. Frankfurt/M: Peter Lang, 1995, S. 380-383]

Die vier Passiv-Kernstrukturen sind auf formal-syntaktischer Ebene fassbar:

      

 

PeP

 

 

Persönliches

 

 

einfaches

 

 

 

 

 

Passiv

Einige Häuser wurden gebaut.

Solche Sachen werden leicht gesagt.

Das Auto wurde verkauft.

 

UeP

 

Unpersönliches

 

 

(periphrastisches)

 

Es wird gearbeitet.

Es wird getanzt.

Es wird dafür Sorge getragen, dass ...

 

PrP

Persönliches

(pasiva refleja)

 

 

reflexives

 

Solche Sachen sagen sich leicht.

Diese Bücher lesen sich leicht.

Bittbriefe schreiben sich nicht leicht.

 

UrP

Unpersönliches

(pasiva impersonal)

Es arbeitet sich gut hier.

Es malt sich schlecht mit diesen Farben.

Es wird hier gut gearbeitet.

 

Reflexiv

Reflexiv (Referenzidentität Subjekt-Objekt)

Maria wäscht sich.

 

Vier Kernstrukturen sind auf formal-syntaktischer Ebene fassbar:

Persönliches einfaches Passiv

Unpersönliches einfaches Passiv

Persönliches reflexives Passiv

Unpersönliches reflexives Passiv

Reflexive Formen tendieren zu passivem Gebrauch und reflexive Morphologie kann für diesen Passiven Gebrauch mit einer unpersönlichen Struktur eine Verbindung eingehen.

Als zusätzliche Bedingung gilt für das unpersönliche reflexive Passiv (UrP) im Deutschen die gleichen Rahmenbedingungen wie für das persönliche reflexive Passiv (PrP): Der adverbielle Ausdruck ist obligatorisch.

Im Deutschen bewirkt die vollständige Ausbildung aller vier Strukturen eine größere Funktionsteilung.

Im Spanischen fallen die Aufgaben des unpersönlichen einfachen Passivs und die Aufgaben des unpersönlichen reflexiven Passivs zusammen. Dies hat zur Folge, dass bei den reflexiven Passivvarianten im Spanischen auch bestimmte zusätzliche Konstruktionsmerkmale – wie die Auflage, ein Adverb zu setzen – parallel zur zusätzlichen Funktion fehlen.

Neben dem Passiv gibt es eine Konstruktion mit sehr ähnlichen Merkmalen, die sich insbesondere in seiner reflexiven Variante bislang einer formellen Einordnung entzogen hatte und höchstens in der Kategorie Media Voz zu finden war.

Im Vergleich der beiden Sprachen wird deutlich, dass das Spanische häufiger als das Deutsche die Strategie bevorzugt, unakkusative Verben durch Reflexivierung eines transitiven zu bilden. Unspezifizierte Elemente bilden im Spanischen keine eigene Klasse. Da liegt die Ursache für eine pragmalinguistisch bedingte Fehlkommunikation.

 

Clases de pasiva en español y en alemán

 

Vorganspassiv / Pasiva de proceso

Spanisch > ser + Partizip (veränderlich)

Deutsch > werden + Partizip II (unveränderlich)

Zustandspassiv / Pasiva de estado

Spanisch > estar + Partizip (veränderlich)

Deutsch > sein + Partizip II (unveränderlich)

Reflexives Passiv / Pasiv refleja

Spanisch > se + Vollverb mit dem Objekt kongruierend

Deutsch > sich + Vollverb + Adverbiale Bestimmung

Passiv mit Non-Standardauxiliaren

Spanisch > andar, ir, quedar, venir  usw. + Partizip (veränderlich)

Deutsch > bekommen, erhalten, kriegen + Partizip II (unveränderlich)

 

Passiv mit ser (pasiva perifrástica)

 

Passiv mit se (pasiva refleja)

Conciencia de que existe un agente, sea o no conocido, esté o no presente.

El paciente, aunque se conozca, no aparece ni interesa.

El paciente (sujeto) es generalmente una persona o cosa, algo que existe por sí mismo.

El paciente (sujeto) muchas veces no es algo existente por sí mismo. Si el sujeto es una oración sustantiva introducida por que, lo normal es utilizar la pasiva refleja.

La pasiva con ser resulta mucho más expresiva y dinámica.

Los cadáveres fueron hallados por la policía en un bosque cercano a la ciudad.

En un bosque cercano a la ciudad se hallaron dos cadáveres.

Puede tener como sujeto una cosa, una oración o un sujeto animado indefinido.

Pero cuando el sujeto animado es concreto y determinado, el verbo va en 3.a persona singular y el objeto directo va precedido de a.

La oración es entonces impersonal con se.

Se consultó a los médicos.

El agente puede aparecer especificado en un sintagma preposicional con la preposición por.

El agente no puede, normalmente, aparecer especificado en un sintagma preposicional con por (alemán = von).

La pasiva perifrástica se encuentra también con verbos que en la oración activa tienen un objeto animado introducido por la preposición a.

Un futbolista agredió a una periodista.

Una periodista fue agredida por un futbolista.

No es posible construir una oración de pasiva con se que corresponda a una oración activa con un objeto animado introducido por a.

*Una pariodista se agredió por un futbolista.

Se agredió a una periodista. Fue un futbolista.

 

«Aufgrund unterschiedlicher Eigenschaften wird für das Dt. unterschieden zwischen:

(a) Vorgangspassiv (auch: werden-Passiv), das mit dem Hilfsverb werden oder mit den Verben bekommen, erhalten, kriegen (auch: bekommen-Passiv) gebildet wird: Das Experiment wurde gründlich überprüft. Er bekommt Rosen geschenkt. Es kann als

       (aa) »Persönliches Passiv« von transitiven Verben oder als

       (ab) »Unpersönliches Passiv« von intransitiven Verben vorkommen: Es wurde viel getanzt

(b) Das Zustandspassiv (auch: sein-Passiv) wird mit dem Hilfsverb sein gebildet: Die Tür ist geöffnet.» [Bußmann, H., S. 564]

 

Restricciones en la formación de la pasiva perifrástica con ser

 

No todos los verbos transitivos pueden aparecer en oraciones pasivas. Parecen converger dos factores de carácter aspectual en la formación de pasivas perifrásticas:

§     el aspecto léxico de los verbos perfectivos o imperfectivos;

§     el aspecto sintáctico que se manifiesta en el tiempo verbal del auxiliar: perfecto o imperfecto.

No se pueden formar oraciones pasivas perifrásticas :

§     con verbos de percepción sensible o intelectual con complemento de infinitivo

Veo arder la casa

*La casa es vista arder.

Pero:

Se oyen  pájaros cantar.  = Se oyen pájaros que cantan.

Se oye cantar a los pájaros.  = Se oye cómo cantan los pájaros.

§     los verbos perfectivos (o desinentes) no admiten la pasiva en tiempos imperfectivos (presente e imperfecto) cuando expresan una acción momentánea:

*La hoja era vuelta con impaciencia por el lector.

*La puerta es abierta por el portero.

Sí es posible la pasiva de los verbos perfectivos en tiempos imperfectivos cuando expresan una acción habitual o repetida, así como cuando el presente tiene el sentido de presente histórico.

*La puerta es abierta por el portero todas las mañanas a las siete.

§     sólo es posible el uso de verbos imperfectivos cuando el sujeto nocional implícito o explícito es genérico, independientemente del aspecto sintáctico :

*El documento es conocido por Juan.

Frente a

El documento es conocido por todos.