Al


 

Al agradecido, más de lo pedido.

Al agradecido, más de lo merecido.

Agradecimiento trae segundo merecimiento.

Dem Dankbaren mehr als er erbittet.

Dem Dankbaren gebührt mehr als er erbittet.

Al amigo de tu vino no le quieras por vecino.

Wer Freund ist von deinem Wein, soll nicht dein Nachbar sein.

Al amigo y al pariente, un real de lo más corriente.

Einem Freund und einem Verwandten soll man nicht viel Geld ausleihen.

Al amigo que no es cierto, con un ojo cerrado y otro abierto.

Ein falscher Freund ist schlimmer als ein offener Feind.

Al amigo y al caballo no apretallo.

Al amigo y al caballo no cansallo.

Ein gutes Pferd braucht keine Sporen.

Williges Pferd soll man nicht treiben.

Al gusto estragado lo dulce le es amargo.

Wenn die Maus satt ist, so schmeckt das Mehl bitter.

Vollem Bauch schmeckt alles bitter.

Zu viel ist bitter und wenn es lauter Honig wäre.

Al amor se le permite todo.

Liebe darf alles.

Al arbolito, desde chiquitito.

Was ein Häckchen werden will, krümmt sich beizeiten.

Al ausente, hincarle el diente.

Der Abwesende muss die Haare lassen.

Die Abwesenden haben Unrecht.

Al avaro siempre le falta.

Der Geizige hat nie genug.

Al buen callar llaman Sancho.

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.

Al buen entendedor, pocas palabras.

A buen entendedor, pocas palabras bastan.

Wer Ohren hat, der höre!

Wer Ohren hat zu hören ...

Gelehrten ist gut predigen.

Ich weiß, Sie verstehen mich schon.

Sie verstehen (schon).

Ich brauche nicht deutlicher zu werden.

Al buen hambre no hay pan duro.

Dem hungrigen Bauch schmeckt alles gut.

Wer hungrig ist, dem ist kein Brot zu schwarz.

Al buen pagador no le duelen prendas.

Wer gut bezahlt, den drückt kein Pfand.

Zahlen macht ledig.

Al bueno darás y del malo te apartarás.

Gib den Guten, und halte dich von den Bösen fern.

Al burro caído todo son palos.

Wenn der Baum fällt, bricht jedermann Holz.

Al burro muerto la cebada al rabo.

Burro muerto, cebada al rabo.

Die Stalltür erst dann verschließen, wenn die Ochsen bereits entlaufen sind.

Dem toten Esel das Futter in den Hintern.

Zu späte Hilfe ist nutzlos.

Man hätte früher daran denken müssen.

Du hättest früher daran denken müssen.

Wir hätten früher daran denken müssen.

A cabo de cien años todos (seremos) calvos.

In hundert Jahren sind wir alle kahl.

Al cabo de un año el perro se parece a su amo.

Bei Wölfen und Eulen lernt man heulen.

Wer mit Köhlern umgeht, der wird rußig.

Womit man umgeht, das hängt einem an.

Al cabo de un año tiene el mozo las mañas de su amo.

De tal amo, tal criado. 

A tal amo, tal criado.

Nach einem Jahr ist der Knecht wie der Herr.

Wie der Herr, so der Knecht.

Al cabo del rato Andújar.

[en Andújar los cristianos llegaron tarde a una batalla contra los moros de Granada]

Man deckt den Brunnen zu, wenn das Kind ertrunken ist.

Wenn das Pferd gestohlen ist, schließt man den Stall zu.

Al camarón que se duerme, se lo lleva la corriente.

Camarón que se duerme, se lo lleva la corriente.

Wer rastet, er rostet. 

Wer schläft, fängt keine Fische.

Al cariño se llega a través del roce.

Reibung erzeugt Wärme.

Al catarro con el jarro.

Bei einer Erkältung hilft nur Alkohol.

Bist du erkältet, trinke einen Schnaps.

Al comer gaudeamus, al pagar ad te suspiramus.

Borgen und Schmausen enden mit Grausen.

Al corazón del hombre se llega por el estómago.

Liebe geht durch den Magen.

Al cruel, serlo con él.

Wie du mir, so ich dir.

Al cuco no cuques, al ladrón no hurtes.

Versuche nicht, einen Listigen zu überlisten oder einen Dieb zu bestehlen.

Al daño no le faltará la burla.

Tras de cornudo, apaleado.

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen.

Al desdichado, las desgracias le buscan.

Das Unglück kommt mit Haufen.

Ein Unglück kommt selten allein.

Ein Übel kommt selten allein.

Ein Unglück öffnet dem anderen die Tür.

Al desgraciado, las desdichas le buscan.

Ein Unglück kommt mit Haufen / ein Unglück kommt selten allein.

Al endeble todos se atreven.

An dem Schwachen will sich jeder reiben.

Der Schwache findet überall seinen Herrn.

Al enemigo, ni agua.

Dem Feind nicht einmal Wasser.

Al enemigo que huye, puente de plata.

Al enemigo, si vuelve la espalda, puente de plata.

Dem geschlagenen Feind baue goldene Brücken.

Wenn der Feind den Rücken kehrt, so bau ihm eine silberne Brücke.

Dem fliehenden Feind soll man goldene Brücken bauen.

Einem fliehenden Feind soll man goldene Brücken bauen.

Al espantado la sombra le espanta.

Furcht sieht überall Gespenster.

Wer sich fürchtet, ist leicht zu erschrecken.

Der muss nicht in den Wald gehen, der vor jedem Ast erschrickt.

Wer das Laub fürchtet, bleibe aus dem Walde.

Wer sich vor dem Busch fürchtet, kommt nie in den Wald.

Al final de la carrera, no conviene cambiar de caballo.

Im reißenden Strom kann man nicht die Pferde wechseln.

Im Strom sollte man weder den Wagen noch die Pferde wechseln.

Mitten im Fluss sollte man nicht die Pferde wechseln.

Man darf nicht in der Mitte des Stroms die Pferde wechseln.

Man kann nicht im Galopp die Pferde wechseln.

Al final, unos por otros, la casa sin barrer.

Unos por otros la casa por barrer.

Viele Köche verderben den Brei.

Al freír será el reír, y al pagar será el llorar.

Wer zuletzt lacht, lacht am besten.

Es ist nicht alle Tage Sonntag.

Das dicke Ende kommt hinterher. 

Das dicke Ende kommt zuletzt.

Es ist noch nicht aller Tage Abend.

Es ist noch nicht aller Tage Sontag.

Borgen und Schmausen enden mit Grausen.

Al gallo que canta le aprietan la garganta.

[Advierte del daño que se puede seguir de no guardar un secreto. (Diccionario Enciclopédico Salvat. Barcelona etc.: Salvat, 1962)]

Al gato por ser ladrón, no le eches de tu mansión.

Wirf die Katze nicht aus dem Haus, nur weil sie manchmal nascht.

Al hierro caliente, batir de repente.

Schmiede das Eisen, solange es warm ist.

Man muss das Eisen schmieden, solange es heiß ist.

Al hijo querido el mayor regalo es el castigo.

Harte Schläge lehren Gut.

Al hombre bueno no le busques abolengo.

Frage bei guten Menschen nicht nach dem Stammbaum.

Al hombre harto la miel le amarga.

Sättigung schafft Überdruss.

Al hombre harto, las cerezas le amargan.

Vollem Bauch schmeckt alles bitter.

Wenn die Maus satt ist, so schmeckt das Mehl bitter.

Zu viel ist bitter und wenn es lauter Honig wäre.

Überfluss verdirbt den Genuss.

Al hombre honrado todo le cuesta caro.

Auf’s ehrliche Gesicht borgt man nicht / ehrlich ist beschwerlich.

Al hombre mal trajeado no se le presta oído.

Arme Freier werden nicht eingeladen.

Den Armen bittet niemand zur Hochzeit.

Al hombre no es provechoso acompañarse con el poderoso.

Die Gesellschaft des Mächtigen tut dem Menschen nicht gut.

Al hombre obtuso hácelo agudo el uso.

Übung macht den Meister.

Al hombre osado la fortuna le da la mano.

Dem Mutigen hilft Gott.

Dem Mutigen gehört die Welt.

Wer wagt, gewinnt.

Al hombre se le conquista por el estómago.

Liebe geht durch den Magen.

Al hombre se le gana por la cocina.

Liebe geht durch den Magen.

Al más ruin puerco, la mejor bellota.

Das elendste Schwein kommt zur dicksten Eichel.

Al matar los puercos, placeres y juego; al comer las morcillas, placeres y risas; al pagar los dineros, pesares y duelos.

Borgen und Schmausen enden mit Grausen.

Al mejor cazador se le escapa la liebre.

Al mejor cazador se le va la liebre.

Auch der Klügste kann sich irren.

Irren ist menschlich.

Al miserable y al pobre todo les cuesta el doble.

Der arme hat es überall schwer.

Der Arme ist überall im Wege.

Den Armen friert überall.

Den Armen bittet niemand zur Hochzeit.

Al pan pan y al vino vino.

Hay que llamar las cosas por su nombre.

Man muss das Kind beim Namen nennen.

Al perro que duerme, no le despiertes.

Schlafende Hunde soll man nicht wecken.

Al pobre el sol se lo come.

Der arme hat es überall schwer.

Der Arme ist überall im Wege.

Den Armen friert überall.

Den Armen bittet niemand zur Hochzeit.

Al pobre y al feo, todo se le va en deseo.

Freier wissen wohl, was sie begehren, aber nicht, was sie bekommen.

Arm macht dich nicht, was du nicht hast, arm macht dich vieler Wünsche Last.

Al que al cielo escupe, en la cara le cae.

Aunque la garza vuela muy alta, el halcón la mata.

Hochmut kommt vor dem Fall.

Al que Dios no le da hijos le da sobrinos.

Wem Gott keine Kinder schenkt, schenkt ihm Neffen.

Al que le dan, no escoge.

A quien dan no escoge.

Einem geschenkten Gaul sieht man nicht ins Maul.

Al que le llega el agua hasta el cuello no puede meter la cabeza debajo del ala.

[dicho alemán]

Wem das Wasser bis zum Hals steht, der darf den Kopf nicht in den Sand stecken.

Al que le pica que se rasque.

A quien le pique que se rasque.

Wen es juckt, der kratze sich.

Wen’s juckt, der kratze sich.

Wen es juckt, der kratzt sich.

Wen’s juckt, der kratzt sich.

[wem etwas nicht passt, der soll sich wehren]

Al que madruga Dios le ayuda.

A quien madruga Dios le ayuda.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse.

Früher Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse.

[Wer als Erster da ist, bekommt es. Man sollte dennoch mit Bedacht vorgehen. Die erste Maus wird von der Falle getötet, erst die zweite Maus bekommt den als Köder ausgelegten Käse. Engl.: The early bird catches the worm.] 

Morgenstunde hat Gold im Munde. 

Morgenstund' hat Gold im Mund.

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Sich regen bringt Segen.

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

[dagegen: No por mucho madrugar amanece más temprano]

Al que mal hace, nunca le falta achaque.

Wer Böses tut, dem fehlt es nie an Plagen.

Wer Böses tut, der Böses erntet.

Der Übeltäter hat immer eine Entschuldigung.

Wer eine Ausrede sucht, findet zehn.

Wer dreschen will, findet leicht einen Flegel.

Al que mal le hicieres no le creas.

Glaube keinem, dem du Böses getan.

Al que mal vive el miedo le sigue.

Wer böse lebt, den verfolgt die Angst.

Wer unredlich lebt, den verfolgt die Angst.

Al que nada tiene, el rey le hace franco.

Wer nichts hat, dem kann man nichts nehmen.

Wo nichts ist, hat der Kaiser sein Recht verloren.

Al que no está enseñado a bragas, las costuras le hacen llagas.

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.

Was Hänschen versäumt, holt Hans nicht mehr ein.

Al que no quiere caldo, dos tazas.

Al que no quiere caldo, tres tazas.

Al que no quiere caldo, la taza llena.

Al que no quiere caldo, taza y media.

Una desgracia nunca viene sola.

Una desgracia (a)trae la otra.

Las desgracias nunca vienen solas.

Bien vengas, mal, si vienes solo.

Un abismo llama a otro.

Al perro flaco todo son pulgas.

Llueve sobre mojado.

Uno no gana para disgustos.

Ein Unglück kommt selten allein. 

Wer sich vor der Arbeit drückt, dem fällt doppelt auf den Rück.

Al que no tiene, el rey le hace libre.

Wo nichts ist, hat der Kaiser sein Recht verloren.

Al que no tiene, el rey no lo hace.

Wo nichts ist, hat der Kaiser sein Recht verloren.

Al que no tiene no se le puede quitar.

Wer nichts hat, dem kann man nichts nehmen.

Al que sabe y sabe que sabe, pregúntale.

Al que no sabe nada y lo sabe, ayúdale.

Al que no sabe nada y no lo sabe, rehúyele. [Proverbio chino]

Er weiß viel und weiß es, frage ihn.

Er weiß nichts und weiß es, hilf ihm.

Er weiß nichts und weiß es nicht, meide ihn. [Chinesisches Sprichwort]

Al que primero gana, el diablo le engaña.

Am Ende des Spiels wartet der Teufel.

Gewinnen ist der Abend vor dem Verlieren.

Wer spielt, verspielt.

Wer zuerst gewinnt, verliert zuletzt.

Al que se queda atrás lo muerden los perros.

Al último los huesos.

Den Letzten beißen die Hunde.

Al ruin dadle un huevo y pediros ha el tozuelo.

Hat der Teufel erst einen Finger, dann kriegt er auch die Hand.

Wenn man dem Teufel den kleinen Finger bietet, so will er die ganze Hand.

Al son que me tocan bailo.

Der Ton macht die Musik.

Al tiempo el consejo.

Kommt Zeit, kommt Rat.

Zeit gibt Bescheid.

Der Kluge wartet die Zeit ab.

Al toro por las astas, y al hombre por la palabra.

[se domina al toro cogiéndolo por las astas, de la misma manera se domina al hombre aprovechando lo que dice]

Man muss jeden beim Wort nehmen.

Al toro se le coge por los cuernos.

Al toro hay que cogerlo por los cuernos.

Man muss den Stier bei den Hörnern packen.

Man muss den Stier an den Hörnern packen.

Al triste hasta el trigo se le vuelve alpiste.

Al triste, el puñado de trigo se le vuelve alpiste.

[para el depresivo el trigo no es mas que alpiste, alimento para las aves]

Beim Traurigen ist immer Nacht.

Al último los huesos.

[latín: tarde veniéntibus, ossa (‘para los que llegan tarde, los huesos’)]

Wer zu spät kommt, dem bleiben die Knochen.

Wer zu spät kommt, kriegt die Knochen.

Wer nicht kommt zur rechten Zeit, der muss essen, was übrig bleibt.

Den Letzten beißen die Hunde.

Al último se lo lleva la chingada. [México]

Al que se queda atrás lo muerden los perros.

A los últimos les toca la peor parte. 

El que se rezaga se lo lleva la chingada.

Al último los huesos.

El que venga detrás, que arree.

Den Letzten beißen die Hunde.

Al villano dale el pie y te tomará la mano.

Hat der Teufel erst einen Finger, dann kriegt er auch die Hand.

Al vivo la hogaza y al muerto la mortaja.

Der ist lange tot, der vor einem Jahr starb.

Alabar lo bueno y vituperar lo malo, justicia es lo que hago.

Das Schlechte tadeln, das Gute adeln.

Alabarse, denigrarse.

Wer sich selbst lobt, tadelt sich.

Alábate, cesto, que a vender te llevo.

Alábate, cesto, que venderte quiero.

[Advierte que el que desea conseguir alguna cosa, no ha de contentarse con el favor o la protección de otro, sino que debe valerse de la propia diligencia. (Diccionario Enciclopédico Salvat. Barcelona etc.: Salvat, 1962)]

Was man verkaufen will, muss man loben.

Gut gelobt ist halb verkauft.

Alcanza quien no cansa.

La diligencia es la madre de la buena ventura.

[= cuando alguien ha tenido éxito por sus propios méritos se dice:

Das ist der Lohn des Tüchtigen]

Glück hat auf die Dauer nur der Tüchtige.

Wer nicht müde wird, kommt ans Ziel.

Alegría secreta, candela muerta.

[los gustos son menores si no se comunican]

Wer das Glück genießen will, muss es teilen, denn es wurde als Zwilling geboren. [Lord Byron]

Alegría ten y vivirás bien.

Kommt Freude, kommt Scherz.

Fröhlich in Ehren, kann niemand verwehren.

Lustig in Ehren, kann niemand verwehren.

Wo Freude ist, da ist auch Leben.

Wo Freude ist, da ist Leben.

Algo ajeno no hace heredero.

Bienes mal adquiridos a nadie han enriquecido.

Unrecht Gut gedeiht nicht.

Es ist bald zerronnen was mit Unrecht gewonnen.

Übel erworben ist bald verdorben.

Algo es algo.

Más vale algo que nada.

Das ist doch besser als nichts. 

Das ist doch wenigstens etwas.

Immerhin (et)was.

Algo se pudre en Dinamarca.

Etwas ist faul im Staate Dänemark. [Hamlet]

Algo tiene el agua cuando la bendicen. Más tendrá el vino cuando lo consagran.

Algo debe de tener el agua cuando la bendicen.

Algo tendrá el agua cuando la bendicen.

[Sinngemäß:] Wasser ist doch etwas besonderes, denn es wird oft gesegnet. Noch wertvoller ist der Wein, denn er wird auch oft geweiht.

Algún día será verano y amanecerá más temprano.

Der nächste Sommer kommt bestimmt.

Allá donde fueres, haz lo que vieres. 

Andere Länder, andere Sitten.

In Rom tue, wie Rom tut.

Allá va la lengua donde le duele la muela.

Die Zunge geht dahin, wo der Zahn weh tut.

Allá van leyes do quieren Reyes. (Cervantes)

Gesetze werden von den Mächtigen gemacht.

Neue Fürsten, neue Gesetze.

Allégate a los buenos y serás uno de ellos.

Bei Wölfen und Eulen lernt man heulen.

Wer mit Köhlern umgeht, der wird rußig.

Womit man umgeht, das hängt einem an.

Ama a quien no te ama, responde a quien no te llama, andarás carrera vana.

Undank ist der Welten Lohn.

Ama a tu prójimo como a ti mismo. [Gálatas 5,14]

Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.

Ama bien quien nunca olvida.

Alte Liebe rostet nicht.

Ama con mesura, que es lo bueno y que dura.

Auch des Guten kann man zu viel tun.

Mäßig wird alt, zu viel stirbt bald.

Wer sich mäßigt, siegt.

Alle Dinge mit Massen, das soll man tun und lassen.

Mäßiges Feuer kocht am besten.

Amagar y no dar es apuntar y no tirar.

Man muss die Zähne nicht eher zeigen, bis man nicht beißen kann.

Hast du keine Zähne, schüttle nicht die Mähne.

Amanecerán tiempos mejores.

Es werden bessere Zeiten kommen.

Amar a torrente no es cosa prudente.

Alle Dinge mit Massen, das soll man tun und lassen.

Mäßiges Feuer kocht am besten.

Amar a todo torrente no es cosa prudente.

Auch des Guten kann man zu viel tun.

Mäßig wird alt, zu viel stirbt bald.

Wer sich mäßigt, siegt.

Amar es perdonar.

Lieben heißt verzeihen.

Amar es sufrir.

Lieben ist leiden.

Herzlich geliebt, schmerzlich betrübt.

Was liebt, betrübt, was herzt, das schmerzt.

Amar y no ser amado es un tiempo mal empleado.

Lieben und singen lässt sich nicht zwingen.

Amar y saber no puede todo ser.

Amar y saber, todo no puede ser.

Liebe macht närrisch.

Man kann nicht zugleich verliebt und vernünftig sein.

Amasando se hace el pan.

Ohne Fleiß kein Preis.

Amigo de mesa, poca firmeza.

Nach dem Schmaus ist die Freundschaft aus.

Siedet der Topf, so blüht die Freundschaft.

Volle Schüssel findet viel Freunde.

Wird der Ofen kalt, gehen die Freunde bald.

Amigo de mesa y mantel, no te fíes de él.

Nach dem Schmaus ist die Freundschaft aus.

Siedet der Topf, so blüht die Freundschaft.

Volle Schüssel findet viel Freunde.

Wird der Ofen kalt, gehen die Freunde bald.

Amigo de todos y de ninguno es uno.

Amigo de todos y amigo de ninguno, todo es uno.

Aller Welt Freund ist niemandes Freund.

Sinn: Freund von allen und von keinem ist eins.

Amigo del buen tiempo, múdase con el viento.

Freunde mit dem Mund, einer auf ein Pfund: Freunde in der Not, tausend auf ein Lot.

Im Unglück fliehen die Freunde.

In der Not sind die Freunde tot.

Amigo en buen tiempo, mudarse con el viento.

Freund in der Not gehen tausend auf ein Lot.

Amigo en la adversidad es amigo de verdad.

Freunde erkennt man in der Not.

Ein Freund in der Not, ein Freund in der Tat.

In der Not spürt man den Freund.

Ein Freund in der Not ist ein Freund in der Tat.

Freunde in der Not, gehen hundert auf ein Lot.

In der Not spürt man den Freund.

Im Unglück zeigt sich der Freund.

Amigo reconciliado, enemigo doblado.

Amigo reconciliado, enemigo disimulado.

Amigo reconciliado, mira de medio lado.

Eine verlorene Freundschaft ist eine gewonnene Feindschaft.

Geflickte Freundschaft wird selten wieder ganz.

Geflickte Freundschaft wird nie ganz.

Amigo viejo; tocino y vino añejo.

Alte Freunde und alter Wein sind am besten.

Amigo y vino, el más antiguo.

Alte Freunde und alter Wein sind am besten.

Amigos pocos y buenos.

Wahre Freunde sind selten.

Amigos y melones, por uno bueno, cuarenta y nueve malos y cincuenta peores.

 Gute Freunde sind selten.

Amistad de asar no es verdadera.

Nach dem Schmaus gehen die Freunde nach Haus.

Wir der Ofen kalt, gehen die Freunde bald.

Amistad de juerga no dura nada.

Nach dem Schmaus gehen die Freunde nach Haus.

Wir der Ofen kalt, gehen die Freunde bald.

Amistad de yerno, sol de invierno.

Bei einem Schwager ist die Freundschaft mager. Freundschaft geht über Verwandtschaft.

Amistad entre iguales es la que vale.

Gleich und gleich macht gute Freunde.

Gleich gesinnt macht gute Freundschaft.

Amistad por el vino estrechada, no dura de la noche a la mañana.

Nach dem Schmaus gehen die Freunde nach Haus.

Wir der Ofen kalt, gehen die Freunde bald.

Amistad que dice no, amistad que se perdió.

Freundschaft kennt keine Grenzen.

Amistad quebrada, soldada, mas nunca sana.

Geflickte Freundschaft wird selten wieder ganz.

Geflickte Freundschaft wird nie wieder ganz.

Amistades conserva la pared medianera.

Ein Zaun dazwischen mag die Freundschaft erfrischen.

Amontona el avariento y no sabe para quién.

Ein Geizhals hinterlässt lachende Erben.

Geld ist die Wurzel aller Übel.

Amor ciega razón.

Amor tiene los ojos vendados.  

El amor es ciego.

Liebe ist blind.  Liebe macht blind.

Amor con amor se paga.

Liebe verlangt Gegenliebe.

Eine Liebe ist der andern wert.

Man muss Gutes mit Gutem vergelten.

Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.

Die Liebe ist der Liebe Lohn.

Liebe erweckt Liebe.

Die Liebe ist der Liebe Lohn.

Liebe wird mit Liebe bezahlt.

Wo die Liebe anklopft, da macht die Liebe auf.

Amor de madre, que todo lo otro es aire.

Amor de madre, que todo lo demás es aire.

Nur Mutterliebe ist echte Liebe.

Mutterliebe altert nicht.

Amor de niño, agua en cestillo.

Kinderliebe ist wie Wasser ein einem Korb.

Amor, dinero y cuidado no puede estar encerrado.

Liebe, Geld und Sorgen bleiben nicht verborgen.

Amor en pedra dura tanto bate hasta que fura. [Proverbio portugués]

El amor bate en piedra dura hasta que la perfora.

El amor bate en piedra dura hasta que la horada.

Amor en todo el mundo vencedor.

Der Liebe ist kein Wind zu kalt, kein Weg zu weit.

Die Liebe kriecht, wo sie nicht gehen kann.

Es gibt kein Weg zu weit, wenn die Liebe treibt.

Liebe geht durch Zaun und Hecke.

Amor fuerte dura hasta la muerte.

Alte Liebe rostet nicht.

Amor grande vence mil dificultades.

Der Liebe ist kein Wind zu kalt, kein Weg zu weit.

Die Liebe kriecht, wo sie nicht gehen kann.

Es gibt kein Weg zu weit, wenn die Liebe treibt.

Liebe geht durch Zaun und Hecke.

Amor no respeta ley, ni obedece a rey.

Liebe frag nicht, ob sich es schickt.

Liebe herrscht ohne Gesetz.

Amor no se alcanza sino con amor.

Liebe wird mit Liebe bezahlt.

Wer Liebe ernten will, der muss auch Liebe säen.

Amor solo no pone olla.

Liebe macht den Topf nicht sieden.

Von Luft und Liebe allein kann man nicht leben.

Amor, tos y dinero llevan cencerro.

Liebe und Husten lassen nicht verbergen.

Amor, tos y fuego descúbrense luego.

Liebe und Husten lassen nicht verbergen.

Amor trompetero, cuantas veo tantas quiero.

[Sobre la facilidad con que se enamoran algunas personas.]

Amor verdadero el que se tiene al dinero.

Ojo al dinero que es el amor verdadero.

Liebe allein kann in der Ehe die materielle Grundlage nicht ersetzen.

Man kann nicht von Luft und Liebe leben! 

Geld regiert die Welt.

Das liebe Geld ist die wahre Liebe.

Amor viejo nunca muere.

No hay amor como el primero.

Siempre se vuelve al primer amor.

Alte Liebe rostet nicht. 

Amor y fe en sus obras se han de ver.

Wie der Glaube, so das Opfer.

Amor y verdad, en el cielo parecerá.     

Glaube und Wahrheit haben ihren Lohn im Himmel.

Amor y viento y ventura poco dura.

Liebe, Glück und Wind ziehen vorüber geschwind.

Amores añejos acaban con los pellejos.

Alte Liebe rostet nicht.

Amores, dolores y dineros no pueden estar secretos.

Liebe, Schmerz und Reichtum bleiben nicht verborgen.

Amores nuevos olvidan viejos.

Neue Liebe macht die alte vergessen.

Neue Liebschaft tötet die alte.

Amores queridos han de ser reñidos.

Amores reñidos son los más queridos.

Was sich liebt, zankt sich.

Die Liebe will Gezänk haben.

Die Liebe will Zank haben.

Was sich liebt, das neckt sich.

Wer aus Liebe kratzt, streichelt.

Der Liebenden Streit die Liebe erneut.

Anda el bostezo de boca en boca, como la cabra de roca en roca.

Gähnen steckt an.

Andaos a decir verdades, y moriréis en hospitales.

Die Wahrheit geht mit verbundenem Kopf.

Wer die Wahrheit geigt, dem schlägt man die Fiedel auf den Kopf.

Ande yo caliente y ríase la gente.

Was kümmert mich, was die Leute sagen. 

Wer zuletzt lacht, lacht am besten. 

Die Hunde bellen, die Karawane zieht weiter.

Die eigene Bequemlichkeit geht über alles.

Solange ich es warm habe, dürfen die Leute mich ruhig auslachen.

Lasst die Hunde bellen.

Tu, was du sollst und lass die Leute reden.

Tu, was du willst und lass die Leute reden.

Ein jeder macht’s nach seinem Kopf.

Ante Dios somos todos iguales.

Ante Dios todos somos iguales.

Vor Gott sind alle Menschen gleich.

Anteayer tu pan comí y ayer no te conocí.

Nichts ist so bald vergessen als Wohltaten.

Undank ist der Welten Lohn.

Man vergisst nichts schneller als Wohltaten.

Undank haut der Wohltat den Zapfen ab.

Wohltat hat keinen Dank.

Kommt der Ruhm, so schwindet das Gedächtnis.

Antes de entrar en un lugar, mear y cagar.

Bevor du eintrittst irgendwo, geh besser schnell noch mal zum Klo.

Antes de hacerlo, dormir sobre ello.

Antes de hacello, dormir sobre ello.

Das Kopfkissen ist der beste Ratgeber..

Erst bedacht, dann gemacht / gut bedacht, gut gemacht.

Erst besinn’s, dann beginn’s.

Erst wäg’s, dann wag’s.

Antes doblar que quebrar.

[es mejor ser blando en ocasiones que ser duro e inflexible]

Lieber biegen als brechen.

Der Klügere gibt nach.

Besser biegen als brechen.

Antes huir que morir.

Besser mit Schande geflohen als mit Ehren gestorben.

Besser geflogen als gestorben.

Besser ehrlich gewichen als schändlich gefochten.

Antes loco con todos que cuerdo a solas.

Besser mit den übrigen gescheit als allein ein Narr.

Antes perecer que mal hacer.

Arme Tugend ist besser als reiche Schande.

Besser arm mit Ehren als reich mit Schande.

Besser mit Ehren sterben als mit Schanden gelebt.

Antes que acabes, no te alabes.

Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.

Antes que la ley nació la trampa, y antes que el ladrón, la llave del arca.

Sobald das Gesetz ersonnen, wird Betrug begonnen.

Antes que te cases, mira lo que haces.

Cásate y verás.

Cásate y amansarás.

Antes de que te cases, mira bien lo que haces.

Antes que cases, cata que haces, que no es nudo que así deshaces.

Antes que cases, cata que haces, que no es nudo que así desates.

Heirate nur und du wirst schon sehen!

Drum prüfe, wer sich (ewig) bindet, ob sich nicht besseres findet.

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich das Herz zum Herzen findet.

Vorgetan und nach bedacht hat manchen in groß Leid gebracht.

Bevor du heiratest, überlege dir gut, was du tust.

Bevor du heiratest, sieh, was du tust.

Bedenke, was du tust, ehe du heiratest.

Trau, schau wen!

Heiraten in Hast bringt lange Last.

Heiraten mit Eile bereut man mit Weile.

Heiraten ist kein Pferdekauf; Blinder tu die Augen auf.

Vorschnell gefreit, selten gedeiht.

Antes se pilla a un embustero que a un cojo.

Antes se coge al embustero que al cojo.

Más presto se coge al mentiroso que (no) al cojo.

Las mentiras no tienen pies.

La mentira no tiene pies.

La mentira presto es vencida.

La mentira tiene las patas cortas.

La mentira tiene los pies cortos.

Lügen haben kurze Beine.

Antes seas deseado que visitante pesado.

Kurze Besuche verlängern die Freundschaft.

Wer zu oft kommt, ist selten willkommen.

Antes sin cena que sin candela.

Eher noch ohne Abendbrot als ohne Licht.

Antes son mis dientes que mis parientes.

Antes son mis dientes que mis parientes.

Primero son mis dientes que mis parientes.

La caridad bien entendida empieza por uno mismo.

Cada uno quiere llevar el agua a su molino y dejar seco al del vecino.

Cada cual cuida de sí primero.  

El prójimo empieza por uno mismo.

Jeder ist sich selbst der Nächste.

Das Hemd ist mir näher als der Rock.

Man muss sehen, wo man bleibt?

Antigua costumbre nadie la derrumbe.

Alte Gewohnheiten legen sich nicht so leicht ab wie alte Hemden.

Alte Gewohnheit ist stärker als Brief und Siegel.

Alte Gewohnheit soll man nicht brechen.

Alte Gewohnheiten soll man nicht brechen.

Año de mozo, año de gozo.

Man ist nur einmal jung.

Año nuevo, problemas viejos.

Guten Morgen, liebe Sorgen, seid ihr auch schon alle auf.

Año nuevo, vida nueva.

Neue Besen kehren gut.

Aprender llorando: reirás ganando.

Das Lernen ist schwer, das Können ist leicht.

Lernen hat eine bittere Wurzel, aber es trägt süße Frucht.

Leiden sind Lehren.

Aprendiz de mucho, maestro de nada.

Aprendiz de todo, oficial de nada.

Wer viel beginnt, zu nichts es bringt.

Wer zuviel lernen will, der lernt nichts.

Hansdampf in allen Gassen.

Viele Handwerke verderben den Meister.

Alleskönner sind Meister Nichtskönner.

Fange viel an, richte wenig aus.

Apresúrate despacio.

Eile langsam.

Eile mit Weile, den Tag eine Meile.

Aquel loar debemos cuyo pan comemos.

Como canta el abad, responde el sacristán.

Comer y callar.

Wes Brot ich ess’, des Lied ich sing’.

Aquel no es poderoso, el que no ha poder en sí.

Wer seinen Zorn beherrschen kann, der ist ein starker Mann.

Aquello que nunca fue, cualquier día puede ser.

So schnell kann es gehen.

Der Zufall kann große Dinge tun.

Es kann viel geschehen in einem Handumdrehen.

WAS nicht ist, kann noch werden.

Unverhofft kommt of.

Aquel que se alabe será humillado, quien se humille será alabado. [Mateo 23.12]

Wer sich selbst lobt, wird erniedrigt, und wer sich selbst erniedrigt, wird erhöht.

Aquella ave es mala que en su nido caga.

Der Vogel, der sein eigenes Netz beschmutzt, ist ein schlechter Vogel.

Aquello es bueno que bien acaba.

Ende gut, alles gut.

Gut ist, was gut endet.

Aquellos son ricos que tienen amigos.

Reich ist, wer Freunde hat.

Der ist reich, der Freunde hat.

Aquí tampoco atan a los perros con longaniza.

Aquí tampoco atamos a los perros con longanizas.

Uns fliegen die gebratenen Tauben auch nicht ins Maul.

Man hat es hier auch nicht so dick!

Hier lebt man auch nicht wie Gott in Frankreich!

Das ist kein Schlaraffenland.

Aquí te cojo, aquí te mato.

Mitgegangen, mitgefangen, mitgehangen.

Aramos, dijo la mosca al buey.

        "Lass uns pflügen" sagte die Fliege zum Ochsen.

Arco siempre armado, o flojo o quebrado.

Mucho estirarse hace tender o quebrar.

Allzu straff gespannt zerreißt der Bogen.

Ares o no ares, renta me pagues.

Ob du pflügst oder nicht, den Zins zahlst du.

Arrastran más dos tetas que cien carretas.

Ein Frauenhaar zieht mehr al ein Glockenstrang.

Der Finger einer Frau zieht stärker als ein paar Ochsen.

Ein Weiberhaar zieht mehr als ein Glockenseil.

Das Pferd leitet man an der Leine, den Mann an einem Frauenhaar.

Ein Weiberhaar zieht mehr als ein Glockenseil.

Schönheit zieht mehr als zehn Ochsen.

Arriba canas, abajo ganas.

Ein alter Kater leckt auch noch gerne Milch.

Arrímate a los buenos y serás uno de ellos.

Mit rechten Leuten wird man was.

Así es el mundo.

Das ist der Lauf der Welt.

So geht es in der Welt zu.

Así es la vida: una vez abajo y otra vez arriba.

Das Leben ist ein Wellental: Es geht mal auf und ab einmal.

Así va el mundo.

El mundo da muchas vueltas.

So ist der Lauf der Welt. 

So geht es in der Welt zu.

Asno con oro alcánzalo todo.

An einem goldenen Strick führt der Hase den Löwen.

Geld befördert den Esel.

Mit Gold beweist man seine Unschuld am besten.

Asunto decidido, consejo perdido.

Rat nach der Tat kommt zu spät.

Wem nicht zu raten ist, dem ist nicht zu helfen.

Aun lo que por tus ojos veas, no todo lo creas.

Es glaubt keiner, dass er kahl sei, er greife es denn.

Fühlen macht glauben.

Mit Händen greifen macht glauben.

Aún no comenzamos y ya acabamos.

Zu behende bringt nicht zu Ende.

Aún no ha salido del cascarón y ya tiene espolón.

So jung und schon so streitsüchtig.

Aunque compuesta la mentira, siempre es vencida.

Auch die geschickteste Lüge kommt an den Tag.

Die Lüge bringt sich selbst um.

Aunque hoy goces de dichas, teme mañana las desdichas.

Aunque hoy goces de dicha, teme mañana las desdichas.

Glück und Glas, wie leicht bricht das!

Das Glück ist aus Flandern, es geht von einem zum andern.

Das Glück ist keinem treu.

Niemand ist immer glücklich.

Aunque la garza vuela muy alta, el halcón la mata.  

Más dura será la caída.

Cuanto mayor es la subida, tanto mayor la descendida.

Hochmut kommt vor dem Fall.

Aunque la mona se vista de seda, mona se queda.

La mona, aunque se vista de seda, mona es y mona se queda.

Gorila vestido de seda gorila se queda.

Den Esel erkennt man auch unter der Löwenhaut.

Man schmückt den Esel, er behält doch seine Ohren.

Ein Aff bleibt ein Aff, er mag König werden oder Pfaff.

Ein Affe in Seidenkleidern bleibt doch ein Affe.

Wenn sie sich auch in Seide kleidet, bleibt die Äffin doch nur Äffin.

Ein Kleid macht noch keine Lady.

Niemand kann über seinen Schatten springen.

Kleider allein tun es nicht.

Außen hui, innen pfui.

Der Schein trügt.

Die Kutte macht noch keinen Mönch.

Es ist nicht alles Gold was glänzt.

Aunque la traición aplace, el traidor se aborrece.

Auch wenn man den Verrat billigt, verachtet man den Verräter.

[cf.: Roma no paga a traidores]

Aunque malicia oscurezca la verdad, no la puede apagar.

Wahrheit lässt sich nicht verbergen.

Aunque me das castañas no me engañas.

[dar a alguien la castaña = pegársela, engañarle]

Betrug schleift glatte Worte.

Wer dem Fuchs glaubt, wird betrogen.

Wer leicht glaubt, wird leicht betrogen.

Aunque mude el pelo la raposa, su natural no despoja.

Aunque muda el pelo la raposa, su natural no despoja.

Der Fuchs bleibt ein Fuchs, auch wenn er das Fell wechselt.

Der Wolf ändert wohl sein Haar, aber er bleibt, wie er war.

Der Wolf wird wohl älter, aber nicht besser.

Die Katze lässt das Mausen nicht.

Der Hund lässt das Bellen nicht.

Der Rabe lässt das Stehlen nicht.

Aunque seas prudente y viejo, no desdeñes el consejo.

Verschmähe keinen guten Rat, auch wenn du alt und weise bist.

Aunque vestido de lana, no soy borrego.

Der Schein trügt.

Ausencia es enemiga del amor.

Aus den Augen, aus dem Sinn.

Ausencias causan olvido.

Aus den Augen, aus dem Sinn. 

Ausencias, enemiga de amor; cuan lejos de ojos, tan lejos de corazón.

Aus den Augen, aus dem Sinn.

Lange Trennung ist der Liebe Tod.

Avaricia de tío, hucha de sobrino.

Ein Geizhals hinterlässt lachende Erben.

Geld ist die Wurzel aller Übel.

Ave que vuela, a la cazuela.       

Alles, was fliegt, landet in dem Topf.

Man soll sich keine Chance entgehen lassen.

Ay, ay, ay, el que no corre no cae.

Wer zu schnell geht, fällt auch schnell hin.

¡Ayúdate, y ayudarte he! 

A Dios rogando y con el mazo dando.

Selbst ist der Mann. 

Hilf dir selbst, so hilft dir Gott! 

Sich regen bringt Segen. 

Hilfe zur Selbsthilfe.

Ayúdate y Dios ayudarte ha.

Ayúdate y Dios te ayudará.

A Dios rogando y con el mazo dando.   

Hilf dir selbst, so hilft dir Gott.

Ayúdate y el cielo te ayudará.

Hilf die selbst, so hilft die Gott.

Hilf dir selbst, so hilft dir Gott.

Wer Glück haben will, darf nichts dem Glück überlassen.

Das Glück hilft keinem, der sich nicht selbst hilf.

Die Götter gehen ihre Güter keinem Faulen.

Ayuda y te ayudarán.

Hilf den anderen, so wird auch dir geholfen.

Hilf anderen und dir wird geholfen.