B


 

Barriga gruesa no engendra entendimiento.

Voller Bauch studiert nicht gern.

Dicker Bauch, schwacher Kopf.

Ein voller Bauch studiert nicht gern.

Dicke Bäuche, leere Köpfte.

Fetter Bauch, mageres Gehirn.

Im Bauche Schmer, im Kopfe leer.

Voller Bauch studiert nicht gern.

Barriga llena alaba a Dios.

Mit sattem Magen lässt sich gut fromm sein.

Barriga llena, corazón contento.

Liebe geht durch den Magen.

Auf einem vollen Bauch, steht ein fröhliches Haupt.

Ist der Bauch satt, ist das Herz froh.

Barriga llena, Dios alaba.

Auf einem vollen Bauch, steht ein fröhliches Haupt.

Ist der Bauch satt, ist das Herz froh.

Barriguita llena, corazón contento.

Ist der Bauch satt, so ist das Herz froh.

Auf einem vollen Bauch steht ein fröhliches Haupt.

Barro y cal encubren mucho mal.

Außen blank, innen Stank.

Außen fein, innen Schwein.

Oben hui, unten pfui.

Ein weißes Kleid schützt nicht vor einem schwarzen Namen.

Außen fein, inwendig ein Schwein.

Außen hui und innen pfui.

Außen schimmert’s, innen wimmert’s.

Bástese a sí mismo el sabio.

Der Weise sei sich selbst genug.

Wer so allein zu leben vermag, wird in allem Gott ähnlich sein.

Beber con medida, alarga la vida.

Wer mäßig trinkt, lebt länger.

Beber y comer son dos cosas que hay que hacer.

Essen und trinken, das war und ist immer das Wichtigste.

Beldad y hermosura poco dura; más vale la virtud y la cordura.

Schönheit ohne Verstand, ist eitel Tand.

Bendita sea el agua por sana y por barata.

Der beste Wein ist der Gänsewein. [Gänsewein = scherzhaft für Wasser].

Besos y abrazos no hacen chiquillos, pero tocan a vísperas.

Besos y abrazos no hacen muchachos; pero son barbechos para el año que viene.

Wer sich auf’s Küssen legt, legt sich auch auf’s Kissen.

Bicho malo nunca muere.

Unkraut verdirbt nicht.

Bien agestado, bien mirado.

Ein hübsches Gesicht, ist die halbe Mitgift.

Ein reizendes Gesicht hat viel Gewicht.

Ein schönes Gesicht ist die beste Empfehlung.

Bien ayuna quien mal come.

Harto ayuna quien mal come.

Bastante ayuna quien mal come.

Wer wenig zum Essen hat, braucht nicht zu fasten.

Wer wenig zum Essen hat, der fastet schon jeden Tag.

Bien está lo que bien acaba.

Bien está lo que bien concluye.

Nunca es tarde si la dicha es buena.

Si es el fin bueno, lo demás no importa.

Todo lo dora un buen fin, aunque lo desmientan los desaciertos de los medios.

Ende gut, alles gut.

Gut ist, was gut endet.

Bien juega el que no juega.

Am besten spielt, wer gar nicht spielt.

Bien o mal, casado me han.

Gut oder schlecht, verheiratet bin ich nun einmal.

Bien perdido, conocido.

Erst wenn das Gut verloren ist, kennt man seinen Wert.

Um etwas richtig zu schätzen, muss man erst verlieren.

Bien predica fray ejemplo sin alborotar el templo.

[lat.: verba movent, exempla trahunt = las palabras mueven, pero los ejemplos arrastran]

Wer mit gutem Beispiel vorangehet, braucht nicht zu predigen.

Man muss immer mit gutem Beispiel vorangehen.

Der ist ein guter Prediger, der seine eigenen Lehren befolgt.

Bien predica quien bien vive.

Wer gut lebt, hat gut predigen.

[vgl.: Du hast gut reden]

Voller Beutel hat gut predigen.

Voller Bauch hat gut predigen.

Bien sabe el sabio que no sabe; el necio piensa que sabe.

Der Weise weiß wohl, dass er nichts weiß; der Narr meint, er wisse etwas.

Wer weiß, dass er wenig weiß, weiß viel.

[cf. La ignorancia es atrevida]

[cf. proverbio chino:

El que sabe y sabe que sabe, sabe.

El que no sabe y sabe que no sabe, sabe.

El sabe y no sabe que sabe, no sabe.

El que no sabe y no sabe que no sabe, no sabe.]

Bien sabe la rosa en qué mano posa.

Die Rose weiß genau, in welcher Hand sie liegt.

Bien se está San Pedro en Roma, si no le quitan la corona.

Jeder an seinem Platz.

Bien sé lo que digo cuando pan pido.

Ich weiß wohl, was ich sage, wenn ich um Brot bitte.

Bien te quiero, bien te quiero; más no te doy mi dinero.

Beim Gelde hört die Freundschaft auf.

Bien vengas, mal, si vienes solo.

Un mal llama a otro.

Una desgracia nunca viene sola.

Enhorabuena vengas, mal, si vienes solo.

Willkommen, Unglück, wenn du allein kommst!

Ein Unglück kommt selten allein.

Das Unglück kommt mit Haufen.

Ein Übel kommt selten allein.

Ein Unglück öffnet dem anderen die Tür.

Bienaventurado nació el que honra no conoció.

Wer keine Scham hat, der hat auch keine Ehre.

Wo aber keine Ehre ist, da ist eitel Schande.

Bienaventurado quien en otro ha escarmentado.

Bienaventurado el que en otro ha escarmentado.

An fremden Fehlern erkennt man die eigne Schwäche.

An fremden Gebrächen erkennt man die eigne Schwäche.

Aus andern Leuten Schaden ist gut klug werden.

Besser durch fremden Schaden klug werden als durch eigenen.

Bienes mal adquiridos a nadie han enriquecido.

Algo ajeno no hace heredero.

Unrecht Gut gedeiht nicht.

Es ist bald zerronnen was mit Unrecht gewonnen.

Übel erworben ist bald verdorben.

Bienes y males a la cara salen.

Die Augen sind der Spiegel der Seele.

Boca sucia no habla limpio.

Ein böses Maul verschont niemand.

Ein loser Mund ist ungesund.

Vor bösen Mäulern kann sich niemand hüten.

Bofetón amagado, nunca bien dado.

Die drohen, fürchten sich am meisten.

Es fechten nicht alle, die viel drohen.

Es zittert mancher, der droht.

Wer droht, der will nicht schlagen.

Wer lange droht, macht dich nicht tot.

Bolsa, mujer y escopeta no se prestan.

Bolsa, mujer y espada no quiere andar prestada.

Frauen, Pferde und Uhren soll man nicht verleihen.

Botas y gabán encubren mucho mal.

Außen blank, innen Stank.

Außen fein, innen Schwein.

Außen fein, inwendig ein Schwein.

Oben hui, unten pfui.

Ein weißes Kleid schützt nicht vor einem schwarzen Namen.

Außen hui und innen pfui.

Außen schimmert’s, innen wimmert’s.

Bromeando, bromeando, amargas verdades se van soltando.

Lachend sagt der Narr die Wahrheit.

Buen abogado, mal vecino.

Gute Advokaten sind schlimme Nachbarn.

Buen corazón quebranta mala ventura.

Ein starkes Herz erträgt alles.

Buen hombre, pero mal sastre.

Er ist ein guter Mensch, aber auch weiter nichts.

Buen porte y buenos modales abre puertas principales.

Mit dem Hute in der Hand kommt man durch das ganze Land.

Buen principio, la mitad está hecho.

Frisch angefangen ist halb getan.

¡Buen puñado son tres moscas!

Das ist ein Tropfen auf einen heißen Stein.

Das ist so gut wie gar nichts.

Buen remedio es olvidar lo que no se puede enmendar.

Glücklich ist, der vergisst, was da nicht zu ändern ist. [Franz Lehar: „Die Fledermaus“]

Buena crianza no pierde punto.

Höflichkeit kostet nichts.

Buena mano, de rocín hace caballo, y la ruin, de caballo hace rocín.

Eine gute Hand macht aus einem Klepper ein Pferd, eine schlecht aus einem Pferd einen Klepper.

Buena ventura poco dura.

Ein gutes Jahr dauert nicht lange.

Buena vida arruga trae.

Viel Runzeln, viele Jahre.

Buena vida padre y madre olvida.

Der Wohlstand lässt Vater und Mutter vergessen.

Buenas acciones valen más que razones.

Auf Worte kommt es nicht an, die Tat macht den Mann.

Tatsachen sind stärker als Worte.

Wo Taten sprechen, bedarf es keiner Worte.

Wo Werke nottun, können keine Worte helfen.

Buenas amistades solamente entre iguales.

Gleich und gleich macht gute Freunde.

Gleich gesinnt macht gute Freundschaft.

Buenas palabras y obras malas.

Großes Maul, kleines Herz.

Honig im Munde und Galle im Herzen.

Der Mund betet und die Hand tötet.

Gute Worte, böse Taten.

Schöne Worte, böser Kauf.

Bueno es tener amigos hasta el infierno.

Man muss auch in der Hölle einen guten Freund haben.

Bueno y barato no caben en un zapato.

Gut und billig passen nicht zusammen.

Buenos maestros no caen del cielo.

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Buenos martes y martes malos los hay en todas partes.

Es gibt gute und schlechte Tage.

Buey suelto bien se lame.

[Expresa que la libertad es agradable (María Moliner)]

Selbst ist der Mann.

Nur wer frei ist, kann frei entscheiden.

Buey viejo, paso seguro.

Alte Ochsen gehen hart.

Alte Ochsen machen gerade Furchen.

Buey viejo, surco derecho.

Ein alter Ochse zieht gerade Furchen.

Alte Esel wissen viel.

Buitres y milanos, primos hermanos.

Gleich und gleich gesellt sich gern.

Gleich und gleich macht gute Freunde.

Gleiche haben gleichen Sinn.

Gleiche Lumpen, gleiche Lappen.

Speck und Schwarte sind von einer Art.

Burro grande, ande o no ande.

[Expresa la preferencia general hacia las cosas de gran tamaño, aunque sea en perjuicio de la calidad]

Je größer, desto lieber (selbst wenn es zu nichts taugt).

Groß und gut ist selten beisammen.

Burro muerto, cebada al rabo.

Al burro muerto la cebada al rabo.

Die Stalltür erst dann verschließen, wenn die Ochsen bereits entlaufen sind.

Dem toten Esel das Futter in den Hintern.

Was nützt dem toten Esel der Hafer?

Wenn das Pferd tot ist, nützt kein Heu mehr.

Zu späte Hilfe ist nutzlos.

Zu spät, da hilft nichts mehr.

Die Chance ist vertan.

Man hätte früher daran denken müssen.

Du hättest früher daran denken müssen.

Wir hätten früher daran denken müssen.

Wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, deckt man ihn zu.

Busca y encontrarás.

Wer sucht, findet.

Was man sucht, wird man finden.

[ver: El que la busca la encuentra. (sentido irónico)

Wer Streit / Ärger sucht, der wird ihn auch finden.]

Buscáis cien pies al gato, y él no tiene sino cuatro.

Eso es buscarle tres pies al gato.

Eso es buscarle cinco pies al gato.

Ihr sucht fünf Pfoten an der Katze, dabei hat sie nur vier.

[Sinn: Mit aller Gewalt Mängel entdecken wollen bzw. Anlass zur Kritik, zu Streitereien suchen]

Das ist Haarspalterei treiben.