L


 

La abundancia mata la gana.

La abundancia trae fastidio.

Überfluss macht matt.

Überfluss macht Ekel.

Überfluss verdirbt den Genuss.

La abundancia trae fastidio.

Hasta lo bueno cansa si es en mucha abundancia.

Mucho de lo mismo, cansa.

Ni todos los días perdiz, ni todos los días Beatriz.

Siempre lo mismo, cansa.

Todos los días gallina amarga la cocina.

Allzu viel ist ungesund.

Es kann nicht immer Kaviar sein.

Immer Kuchen verdirbt den Appetit.

Was man immer hat, dessen wird man satt.

Wer alle Tage Kuchen isst, sehnt sich nach Brot.

Zuviel des Guten ist von Übel.

Nichts trübt den Genuss so sehr wie das Zuviel.

La agonía del pobre, reventar por que no sobre.

Lieber den Magen verrenkt, als dem Wirt was geschenkt.

La alabanza propia envilece.

Eigenlob stinkt.

[(Parece que) no tiene abuela.]

La alegría por el mal ajeno es la que más gusta.

Schadenfreude ist die schönste Freude.

La arrogancia nunca ha sido buena consejera.

La arrogancia nunca es buena consejera.

Übermut tut selten gut.

La ausencia causa olvido.

Aus den Augen, aus dem Sinn.

Lange Trennung ist der Liebe Tod.

La ausencia es al amor lo que el fuego al aire; que apaga el pequeño y activa el grande.

Liebe ist, was Wind zu dem Feuer – die kleinen löscht er aus, die großen facht er an.

La avaricia es la mayor de las pobrezas.

Geiz ist die größte Armut.

La avaricia es la raíz de todos los males.

Ein Geizhals hinterlässt lachende Erben.

Geld ist die Wurzel aller Übel.

La avaricia rompe el saco.

La codicia rompe el saco.

[Enseña que muchas veces se frustra el logro de una ganancia moderada por el ansia de aspirar a otra mejor]

Halbgier bringt den Sack zum Reißen.

Wer zuviel will, verliert alles.

Weniger ist mehr!

Zuviel des Guten ist von Übel.

Allzu viel ist ungesund.

Allzu scharf macht schartig.

Das ist zuviel des Guten.

Die Gier isch a Luder. [Tirol]

Wer nach den Sternen greift ...

Zu viel zerreißt den Sack.

La avaricia es la raíz de todos los males.

Blankes Geld macht viel Unheil in der Welt.

La basura, peor es hurgarla.

La caca, peor es hurgarla.

La caca, mejor no hurgarla.

Je mehr man im Dreck wühlt, je mehr stinkt er.

Je mehr man im Dreck rührt, um so mehr stinkt er.

La blancura mis tachas disimula.

Weiße Farbe vertuscht tausend Flecken.

La boca sin muelas es como molino sin piedra.

Der Mund ohne Backenzähne ist wie die Mühle ohne Mahlstein.

La bolsa y la puerta, para los amigos abierta.

Der Geldbeutel und die Tür für die Freunde immer offen.

La buena conciencia vale por mil testigos.

Dem bösen Gewissen kann niemand entfliehen.

La buena jornada empieza muy de mañana.

Morgenstunde hat Gold im Munde.

Geh mit den Hühnern schlafen, steht mit den Hähnen auf.

La buena madre no dice ¿quieres?, sino que da cuanto tiene.

Wer fragt gibt nicht gerne.

La buena obra al maestro honra.

An den Werken kann man es merken.

Das Werk lobt seinen Meister.

Wie der Mann, so das Werk.

La buena sangre nunca miente.

Ein guter Charakter kann sich nie verleugnen.

La cabra siempre tira al monte.

Die Ziege zieht es immer auf den Berg.

Niemand kann aus seiner Haut heraus.

Er kann nicht aus seiner Haut heraus.

Man kann seine Natur nicht verleugnen.

Man kann seine Herkunft nicht verleugnen.

Die Katze lässt das Mausen nicht.

La caca, peor es hurgarla.

La caca, mejor no hurgarla.

La basura, peor es hurgarla.

Je mehr man im Dreck wühlt, je mehr stinkt er.

Je mehr man im Dreck rührt, um so mehr stinkt er.

La cama es buena cosa, quien no puede dormir, reposa.

Wer im Bett nicht schlafen kann, kann mindestens sich ausruhen.

La cana vana, la arruga segura.

Nicht die grauen Haare, sondern die Runzeln sind sichere Kennzeichen des Alters.

La capa todo lo tapa.

Una buena capa todo lo tapa.

Ein weiter Mantel verdeckt alles.

La cara de la fea la bonita la desea.

La suerte de la fea la guapa la desea.

Manche Hübsche muss eine Hässliche um ihr Eheglück beneiden.

La cara es el reflejo del alma.  

La cara es el espejo del alma.

Das Gesicht ist der Spiegel der Seele.

Die Augen sind der Spiegel der Seele.

Die Augen sind das Fenster zur Seele.

La caridad bien entendida empieza por uno mismo.

La caridad bien ordenada empieza por uno mismo.

El prójimo empieza por uno mismo.

Primero son mis dientes que mis parientes.

Antes son mis dientes que mis parientes.

Cada uno quiere llevar el agua a su molino y dejar seco al del vecino.

Cada cual cuida de sí primero.  

Jeder ist sich selbst der Nächste.

Das Hemd ist mir näher als der Rock.

Man muss sehen, wo man bleibt?

Der eigene Mund ist der nächste Vetter.

Ein jeder gönnt sich selbst am meisten.

Eigene Hand ist die Nächste.

Seinem eigenen Mund gibt jeder gern das Beste.

La casa del hombre es el mundo, el mundo de la mujer es la casa.

Das Haus des Mannes ist die Welt; die Welt der Frau ist das Haus.

La casa es chica, pero el corazón es grande.

Das Haus ist klein, aber das Herz ist groß.

La casa quemada y acudir con el agua.

Man deckt den Brunnen zu, wenn das Kind ertrunken ist.

Wenn das Pferd gestohlen ist, schließt man den Stall zu.

La casa sin mujer es como mesa sin poner.

Wer kein Weib hat, der hat auch kein Haus.

Wo keine Frau ist, da fehlt es am besten Hausrat.

La codicia es la raíz de todos los males.

Beim Geiz ist wenig Glück.

Geiz bringt Not ins Haus.

La codicia lo quiere todo y púsose del lodo.

Geiz ist die größte Armut.

La codicia rompe el saco.

La avaricia rompe el saco.

[Enseña que muchas veces se frustra el logro de una ganancia moderada por el ansia de aspirar a otra mayor]

Halbgier bringt den Sack zum Reißen. 

Habgier zerreißt den Sack.

Wer zuviel will, verliert alles.

Weniger ist mehr!  

Zu viel des Guten ist von Übel.  

Allzu viel ist ungesund.  

Das ist zuviel des Guten.

Wer alles will, verliert alles.

Zu viel zerreist den Sack.

La comida reposada y la cena paseada.

Nach dem Essen sollst du ruhn, oder tausend Schritte tun.

La compañía del ahorcado; ir con él y dejarlo colgado.

Im Unglück fliehen die Freunde.

La conciencia es a la vez testigo, fiscal y juez.

Das Gewissen lässt sich nicht erzwingen.

Dem bösen Gewissen kann niemand entfliehen.

La corriente silenciosa es la más peligrosa.

Stille Wasser sind tief.

La cosa que es menos hallada es la más apreciada.

Was rar ist, das ist teuer.

La costumbre del vicio se vuelve costumbre.

Alte Gewohnheit ist stärker als Brief und Siegel.

Die größte Freiheit; keines Lasters Knecht zu sein.

La costumbre es otra naturaleza.

La costumbre es segunda naturaleza.

Die Gewohnheit ist eine zweite Natur.

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.

Die Macht der Gewohnheit.

La costumbre hace ley.

La costumbre tiene fuerza de ley.

Gewohnheit ist die Deuterin des Rechtes.

Gewohnheit will Recht sein.

Gewohnheit will Recht haben.

Gute Gewohnheit, gutes Recht.

La coz de la yegua no lastima al potro.

Harte Stöße lehren gut.

Liebe ohne Schmerz bewegt kein Herz.

La cruz en los pechos y el diablo en los hechos.

Das Kreuz auf der Brust, den Teufel im Herzen.

Mancher hat das Evangelium im Munde und den Teufel im Herzen.

La cuerda se rompe siempre por lo más delgado.

Der Strick reißt immer am dünnsten Ende.

Der Stärkere hat immer Recht.

Kleine Diebe hängt man, große lässt man laufen.

Eine Kette bricht immer beim schwächsten Glied.

La culpa del asno no se ha de echar a la albarda.

Man soll nicht den Sattel beschuldigen, wenn es der Esel war.

La culpa no es del cerdo, sino del que le da de comer.

La culpa no es del cerdo, sino del que lo alimenta.

La culpa no es del cerdo, sino de quien le da el afrecho.

La culpa no es del cerdo, sino de quien le da afrecho.

Wird der Bock zu gut gefüttert, so wird er stößig.

Macht hat man nicht, man bekommt sie.

Wer nichts dagegen tut, ist selber schuld.

Die Helfershelfer sind also die eigentlich Verantwortlichen.

La curiosidad mató al gato.

Neugier kann tödlich sein.

La desconfianza aparta engaños.

Das Misstrauen bewahrt vor Betrügereien.

Vorsicht ist besser als Nachsicht.

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

La desconfianza cría canas.

Das Misstrauen macht graue Haare.

Das Misstrauen lässt vorzeitig altern.

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

Gente prevenida vale por dos.

Hombre prevenido vale por dos.

Das Misstrauen ist die Mutter der Sicherheit.

[La méfiance est la mère de la sûreté (Jean de La Fontaine)]

Vorsicht ist besser als Nachsicht.

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

Der vorgewarnte Mann zählt doppelt.

La desconfianza es la madre de muchos males. 

Das Misstrauen ist die Ursache vieler Übel.

La diligencia es la madre de la buena ventura.

Alcanza quien no cansa.

Glück hat auf die Dauer nur der Tüchtige. 

Das ist der Lohn des Tüchtigen.

[se dice en alemán cuando alguien ha conseguido algo no por suerte, sino por sus propios méritos y esfuerzo]

La distancia es el olvido.       

Lange Trennung ist der Liebe Tod.

La duda nace de la ignorancia.

Der Zweifel entsteht aus Ungewissheit.

La ebriedad es amiga de la verdad.

Im Weine liegt die Wahrheit.

La edad no perdona.

Die Jahre vergehen nicht umsonst.

La enemistad aumenta el odio.      

Feindschaft vermehrt Hass.

La envidia y las fiebres matan al que las padece.

Neid frisst seinen eigenen Herrn.

Neid ist sein eigene Henker.

La esencia, en frascos pequeños.

Klein, aber fein.

La espada vence, la palabra convence.

Besser mit Worten als mit Schlägen.

La esperanza es el pan del alma.

Wer liebt, hat alle Taschen voller Hoffnung.

La esperanza es el pan que alimenta y no harta.

Dulden geht schon an, wenn man nur hoffen kann.

La esperanza es larga y ancha.

Die Hoffnung ist ein langes Seil.

La esperanza es lo último que se pierde.

Man soll die Hoffnung nie aufgeben.

Aufgegeben wird nur ein Brief.

Die Hoffnung stirbt zuletzt. 

Erst am Grabe endet die Hoffnung.

Wo Hoffnung einschläft, wacht Hoffnung auf.

La esperanza es pariente de la duda.

Die Hoffnung ist mit dem Zweifel verwandt.

La esperanza es un pan de lontananza.

Die Hoffnung ist ein langes Seil.

La esperanza me sustenta.

Hoffnung hilf Lasten tragen.

Hoffnung ist ein süßes Leiden.

La estimación se consigue menos cuanto se busca más.

Lob bekommt man gespendet, Neid muss man sich erarbeiten.

La excepción confirma la regla.

Die Ausnahme bestätigt die Regel. 

Ausnahmen bestätigen die Regel.

Keine Regel ohne Ausnahme.

["Perdone, la excepción no confirma la regla, sino que la cuestiona". (Viñeta de Máximo en El País)]

La experiencia es la amiga de la ciencia.

La experiencia es la madre de la ciencia.

Probieren geht über studieren. 

La experiencia es madre de la ciencia.

La experiencia es la amiga de la ciencia.

La experiencia es la madre de la ciencia.

Más vale la experiencia que la ciencia.

Probieren geht über studieren.

Erfahrung ist die Mutter der Wissenschaft. 

Erfahrung ist die Mutter der Weisheit.

Übung und Fleiß vermag alles.

Übung macht den Meister.

Erfahrung macht den Meister.

Übung tut mehr als alles Meister Lehr’.

La experiencia es un grado.

Probieren geht über studieren.

Erfahrung ist ein Dienstgrad.

La experiencia mucho cuesta.

Eigene Erfahrung muss viel leiden.

Erfahrung ist ein langer Weg.

Erfahrung macht den Meister.

La experiencia viene con los años.

Erfahren kommt mit den Jahren.

La fe mueve montañas.

La fe verdadera transporta montañas. 

La fe puede transportar montañas.

Glaube kann Berge versetzen.

Glaube versetzt Berge.

La firmeza no está reñida con la cortesía.

Höflichkeit und Festigkeit schließen einander nicht aus.

La flor de la belleza es poco duradera.

Jugend entflieht, Schönheit verblüht.

Schönheit vergeht, Tugend besteht.

Schöne Gestalt verliert sich bald.

Wer auf Schönheit traut, hat auf Sand gebaut.

La flor de la hermosura como la flor de mayo dura.

La flor de la hermosura cual la de mayo dura.

Jugend entflieht, Schönheit verblüht.

Wer auf Schönheit traut, hat auf Sand gebaut.

La fortuna, a unos lo da todo y a otros, cosa ninguna.

Das Glück des einen müssen die andern beweinen.

Das Glück gibt manchem viel, doch niemanden genug.

Dem einen kommt es in Strömen, dem anderen will es nicht tropfen.

La fortuna ayuda a los audaces.

La fortuna ayuda a los osados.

Den Mutigen hilft Gott.

Wer wagt, gewinnt.

Das ist der Lohn des Tüchtigen.

Das Glück hilft keinem Hasenfuß.

Dem Mutigen gehört das Glück.

Dem Mutigen gehört die Welt.

Wagen hat Glück.

Das Glück bietet seine Hand dem Kühnen.

Das Glück muss man erobern.

Zag hat kein Glück.

La fortuna es ciega y no sabe con quien pega.

Das Glück hat seine Launen.

Die Liebe und das Glück sind blind.

La fortuna es loca.

Das Glück hat seine Launen.

La fortuna es madrina de los necios.

Die dümmsten Bauern haben die größten Kartoffeln.

Die Dümmsten haben das meiste Glück.

Ein Galgenstrick hat das meiste Glück.

Je schlechter Leute, je größer das Glück.

Das Glück ist Kindern und Narren hold.

Narren haben das beste Glück.

La fortuna es una rueda que gira y unas veces estás abajo y otras arriba.

Das Glück ist ein seltsamer Vogel.

Das Glück ist ein Vogerl, das irgendwann sicherlich wieder einmal bei uns landen wird. [österreichischer Fußballtrainer]

Das Glück ist launisch.

La fortuna es una veleta, nunca está quieta.

Das Glück hat seine Launen.

La fortuna viene durmiendo.

Das Glück kommt über Nacht.

Dem Seinen gibt es der Herr im Schlafe.

La fuente suele ser el mentidero de los pueblos.

Der Brunnen ist der Ort, wo Klatsch und Tratsch zusammengetragen werden.

La fuerza prima sobre el derecho.

Macht geht vor Recht.

La gallina de mi vecina pone más huevos que la mía.

Andere Hände haben immer die fettesten Schnitten.

Anderer Leute Brot schmeckt allzeit besser.

Anderer Leute Speck ist immer fetter.

Nachbars Weizen steht immer besser.

Nachbars Henne legt immer die größeren Eier.

La gente se acuerda de Santa Bárbara sólo cuando truena.

La gente se acuerda de Santa Bárbara cuando truena.

Sólo nos acordamos de Santa Bárbara cuando. truena.

Wenn die Gefahr vorüber ist, wird das Gelübde vergessen.

Die Aufregung kommt ja erst, wenn die Gefahr schon da ist.

Wenn die Not am größten ist, ist Gott am nächsten. [häufig scherzhaft gebraucht]

La gobernanza no admite holganza.

Wer regiert kein sich keine Ruhepause gönnen.

Regieren ist kein leichtes Unterfangen.

Regieren ist nicht einfach.

Regieren ist eine anstrengende Aufgabe.

Regieren ist kein Zuckerschlecken.

Regieren ist nicht nur Sonnenschein.

Regieren ist nicht das Gleiche wie nachdenken.

Regieren heißt ständig handeln.

La gota horada la piedra.

La gotera cava la piedra.

La gota de agua horada la piedra.

Kleinvieh macht auch Mist.

Steter Tropfen höhlt den Stein.

La gotera cava la piedra.

Steter Tropfen höhlt den Stein.

La guardia muere pero no se rinde.

Die (alte) Garde stirbt und ergibt sich nicht.

La hacienda y la mujer siempre está hecho y siempre por hacer.

Eine Frauenhand findet immer etwas zu tun.

Einer reinlichen Frau fehlt es nie an Wasser.

Frauenarbeit ist behände, nimmt aber nie ein Ende.

La historia se repite.

Der Spiegel der Geschichte ist der beste Wahrsager.

La honra está en quien la da.

Der Mann ehrt das Amt, nicht das Amt den Mann.

La honra y el vidrio no tienen más que un golpecillo.

Ehre, Glück und Glas, wie leicht bricht das.

Ehre wird schwer erworben und bald verloren.

La humildad es la verdad.

Ruin sea que por ruin se tiene.

Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr.

Bescheidenheit ist eine Zier, doch besser lebt man ohne ihr.

[Diese Sprichwörter stammen nicht (wie vielfach angegeben) von Wilhelm Busch, sondern es handelt sich um allgemeine Redensarten.]

Wirklich bescheiden ist, wer sich nicht kleiner macht, als er ist.

Bloß keine falsche Bescheidenheit!

[Vgl. den Kreisky-Spruch: “Mach dich nicht so klein, vielleicht bist du nicht so groß”, sowie die Bibel: "Wer sich selbst erhöht, der wird erniedrigt".]

La ignorancia de la ley no excusa de su cumplimiento.

Unkenntnis schützt vor Strafe nicht. 

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

Unwissenheit entschuldig nicht.

La ignorancia de la ley no exime del delito.

La ignorancia de la ley no excusa la pena de ella.

Die Unwissenheit des Gesetzes ist keine Entschuldigung.

Unwissenheit entschuldig nicht.

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

La ignorancia es atrevida.

Unwissenheit ist kühn. [Weil sie die Folgen nicht bedenkt.]

Nichts hat soviel gewagt wie Unwissenheit.

Der Unwissende klopft oft große Sprüche.

Wo Unwissenheit ein Segen ist, da ist es Torheit, gescheit sein zu wollen.

Je unwissender, desto kecker.

La ignorancia es madre de muchos males.

Unwissenheit ist die Quelle von vielen Übeln.

La imaginación es libre.

Fantasie kennt keine Grenzen.

La ignorancia no quita castigo.

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.  

La ira es locura el tiempo que dura.

Wo der Zorn einkehrt, muss der Verstand ausziehen.

La ira es mala consejera.

Zorn ist ein schlechter Ratgeber.

La jactancia precede a la caída.

Hochmut kommt vor dem Fall.

La Justicia de Almudévar: páguelo el que no lo deba.

[en Almudévar es condenado a muerte uno de los dos tejedores porque el autor del crimen era el único herrero del pueblo cuyos servicios eran imprescindibles]

Wer den Schuldigen loslässt, verurteilt den Unschuldigen.

Der Unschuldige muss die Haare lassen.

La Justicia trabaja lento, pero seguro.

Die Mühlen der Justiz mahlen langsam (aber sicher).

La juventud es una enfermedad que se cura con los años.

Die Jugend ist eine Krankheit, die mit den Jahren geheilt wird.

La lengua del mal amigo más corta que cuchillo.

Die Zunge eines schlechten Freundes ist schärfer als ein Messer.

La lengua larga es señal de mano corta.

Je stärker die Zunge, je schwächer die Arme.

Je weniger die Hände tun, desto mehr tut die Zunge.

Was man verspricht in Eile, bereut man mit Weile.

Wer viel verspricht, gibt wenig.

Die am meisten versprechen, pflegen am wenigsten zu halten.

Es wird mehr versprochen als gegeben.

Wer viel verspricht, gibt wenig.

Ein großer Versprecher und ein kleiner Geber.

La lengua no tiene hueso, pero corta lo más grueso.

Böse Zungen schneiden schärfer als ein Schwert.

Böse Zungen schonen niemanden.

Dorn und Disteln stechen sehr, falsche Zungen noch viel mehr.

Ein Stich mit der Zunge ist gefährlicher als ein Stich mit der Lanze.

Kein schärferer Schwert als böse Zunge.

La letra con sangre entra.

Ohne Fleiß kein Preis.

Lernen kostet Mühe und Schweiß.

Wer nicht hören will, muss fühlen.

[= A oídos sordos, palos de ciego.]

Eine gesunde Watsche hat noch niemandem geschadet.

Das Lernen ist schwer, das Können leicht.

Wenn lernen keine Mühe machte, so würde jedermann geschickt sein wollen.

Harte Schläge lehren gut.

La letra mata, el espíritu vivifica.

Der Buchstabe tötet, der Geist macht lebendig.

La letra mata, su sentido sana.

Der Buchstabe tötet, der Geist macht lebendig.

La ley es para cumplirla.

Gesetze sind zu befolgen.

La ley del talión: Ojo por ojo, y diente por diente.

Gesetz der Vergeltung: "Auge um Auge, Zahn um Zahn". (Exodus 21,24)

La ley es dura, pero es ley.

[lat.: dura lex, sed lex]

La ley es igual para todos.

La ley es para todos.

Vor dem Gesetz sind wir alle gleich.

Vor dem Gesetz sind alle gleich.

La ley se obedece, pero no se cumple.

Dem Gesetz wird nur nach außen hin, aber nicht in Wirklichkeit gehorcht.

La libertad es una alhaja que con ningún dinero se paga.

Freiheit geht über allen Reichtum.

La libertad hay que defenderla.

Freiheit muss verteidigt werden.

La libertad no tiene par.

Freiheit, wie gering, ist doch ein teuer Ding.

Freiheit verloren, alles verloren.

La libertad vale más que el oro.

Freiheit geht über allen Reichtum.

La limpieza es media riqueza.

Reinlichkeit ist das halbe Leben, sagte die Bauersfrau, da drehte sich zu Neujahr ihr Hemd um.

Ärmlich, aber sauber.

La llaga sana; la mala fama mata.

Ein guter Ruf ist bald verloren.

Wer einen schlechten Ruf hat, ist halb gehängt.

La lluvia en Sevilla es una maravilla.

Der Regen in Sevilla ist wunderbar.

Das Regen in Sevilla ist ein Wunder.

La locura no tiene cura, y si la tiene, poco dura.

Die Zeit vergeht, der Narr besteht.

La mala fama al hombre mata.

Ein guter ruf ist bald verloren.

Wer einen schlechten Ruf hat, ist halb gehängt.

La mala hierba crece mucho.

La mala hierba nunca muere.

Unkraut vergeht nicht.

La mala llaga sana; la mala fama, mata.

Böse Wunden verheilen, aber böser Ruf tötet.

Böse Wunden heilen, ein schlechter Ruf aber nicht.

La mancebez solo se vive una vez.

Goldene Jugend, sie kommt nicht wieder.

Man ist nur einmal jung.

La mancha de la mora con otra verde se quita.

Neue Liebe macht die alte vergessen.

Neue Liebschaft tötet die alte.

La mano cuerda no hace todo lo que dice la lengua.

Die Hand muss klüger sein als die Zunge.

La mano que da está siempre por encima de la que recibe.

El que parte y reparte,

si al repartir tiene tino,

se quedará el muy cochino, 

siempre con la mejor parte.

Wer teilt und verteilt, den die Armut nicht ereilt.

Wer teilt und verteilt, behält den besten Teil für sich.

La manzana podrida pierde a su compañera.

La manzana podrida pierde a su compañía.

La manzana podrida pudre a las sanas.

Schlechte Gesellschaft verdirbt gute Sitten.

Ein faules Ei verdirbt den Brei.

Ein übles Kraut verdirbt die ganze Suppe.

La mar al más amigo presto le pone en olvido.

Wenn das Meer dazwischen ist, ist auch der beste Freund rasch vergessen.

Aus dem Augen, aus dem Sinn.

La mejor almohada es la conciencia sana.

La mejor almohada es una conciencia tranquila.

Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen.

Ein gutes Gewissen ist das beste Ruhekissen.

La mejor defensa es el ataque.

La mejor defensa, el ataque.

No hay mejor defensa que un buen ataque.

Angriff ist immer die beste Verteidigung.

Angriff ist die beste Verteidigung.

La mejor felicidad es la conformidad.

Der ist noch nicht reich, der nicht zufrieden ist.

Der ist nicht reich, der nicht zufrieden ist.

Glücklich ist, wer zufrieden ist.

Wer mit wenigem zufrieden ist, der ist reich.

Wer zufrieden ist mit dem Ei, braucht die Henne nicht dabei.

Wer zufrieden ist, hat immer genug.

Wer zufrieden ist, ist glücklich.

Zufriedenheit geht über Reichtum.

Zufriedenheit macht froh.

Zufriedenheit macht reiche Leut.

La mejor palabra es la que queda por decir.

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.

La mejor salsa es el hambre.

Hunger ist der beste Koch.

Appetit ist die beste Sauce.

La mejor venganza es el perdón.

Vergeben ist die beste Rache.

Es gibt keine schönere Rache als Verzeihen.

La mentira es hija del diablo. [Juan 6,44]

Der Teufel ist der Vater der Lüge. [Johannes 8,44]

La mentira no tiene pies.

La mentira presto es vencida.

La mentira tiene las patas cortas.

La mentira tiene los pies cortos.

Antes se pilla a un embustero que a un cojo.

Antes se coge al embustero que al cojo.

Lügen haben kurze Beine.

La miel atrae a las moscas.

Der Honig ist der Mücke Tod.

Wo es Honig gibt, da sammeln sich die Fliegen.

La miel no se ha hecho para la boca del burro.

Der Kulturlose weiß keine wirklichen Werte zu schätzen.

La mierda, cuanto más la hurgan, más hiede.

La mierda cuanto más se hurga, más hiede.

La mierda cuanto más se remueve, peor huele.

La mierda, peor es hurgarla.

[lat.: Stercus olet foedum, quo plus uertendo mouetur]

Je mehr man den Kot umrührt, um so mehr muss er stinken.

Dreckhaufen stinken mehr, wenn man sie aufrührt.

Je mehr man den Dreck rüttelt, je mehr stinkt er.

Je mehr man im Dreck wühlt, je mehr stinkt es.

La minoría siempre tiene razón.

Die Minderheit hat immer Recht.

La misa dígala el cura.

Ein jeder bleibe bei seinem Fach, dann fällt kein Schneider vom Dach.

Schuster bleib bei deinen Leiten.

La mitad vale más que el todo.

Das Halbe ist oft besser als das Ganze.

La mona, aunque se vista de seda, mona es y mona se queda.

Aunque la mona se vista de seda, mona se queda.

Gorila vestido de seda gorila se queda.

Den Esel erkennt man auch unter der Löwenhaut.

Ein Aff bleibt ein Aff, er mag König werden oder Pfaff.

Ein Affe in Seidenkleidern bleibt doch ein Affe.

Wenn sie sich auch in Seide kleidet, bleibt die Äffin doch nur Äffin.

Ein Kleid macht noch keine Lady.

Niemand kann über seinen Schatten springen.

Kleider allein tun es nicht.

Außen hui, innen pfui.

Der Schein trügt.

Die Kutte macht noch keinen Mönch.

Es ist nicht alles Gold was glänzt.

La mortaja no tiene bolsillos.

Das letzte Kleid hat keine Taschen.

La muerte de cada alma escrita está en la palma.

Seinem Schicksal kann niemand entgehen.

Was einem das Schicksal bestimmt, kann einem niemand nehmen.

La muerte llega sin avisar.

Die Toten reiten schnell.

Der Tod kommt immer unangemeldet.

La muerte no perdona a nadie.

Der Tod verschont niemanden.

La muerte todo lo barre, todo lo iguala y todo lo ataja.

Der Tod zahlt alle Schulden.

Arm oder reich, der Tod macht alle gleich.

La muerte todo lo iguala.

La muerte a todos nos iguala.

La muerte nos iguala a todos.

Vor dem Tod sind alle gleich.

La mujer buena de la casa vacía hace llena.

Eine tüchtige Frau macht aus einem leeren Haus ein volles.

La mujer del ciego ¿para quién se afeita?

Für wen schmückt sich denn die Frau des Blinden?

La mujer tiene largo el cabello y corto el entendimiento.

Frauen haben lange Haare und einen kurzen Verstand.

La mujer y el gato, en la cocina entrambos.

Die Frau und die Katze, beide in die Küche.

La mujer y el vidrio siempre están en peligro.

Die Frau und das Glas sind immer gefährdet.

La mujer y el vino sacan al hombre de tino.

Die Frau und der Suff reiben den Mann uff.

Das Weib und der Wein bringen den Mann um den Verstand.

La mujer y la sartén en la casa están bien.

Die Frau und die Bratpfanne sind zu Hause gut aufgehoben.

La música amansa las fieras.

Die Musik kann wilde Tiere zähmen.

Mit Musik macht man wilde Tiere zahm.

La naranja es mano de santo.

Die Orange ist außerordentlich gesund.

La naranja: por la mañana oro; a mediodía, plata; y a la noche, mata.

Orange: ist in der Früh Gold, mittags ist sie Silber und am Abend ist sie tödlich.

La naturaleza siempre saca cabeza.

Natur guckt überall hervor.

Natur lässt sich nicht zwingen.

Die Natur will ihr Recht.

La necesidad agudiza el ingenio.

La necesidad aviva el ingenio.

La necesidad hace maestro.

La necesidad tiene cara de hereje.

Not macht erfinderisch.

Not lehrt spinnen.

La necesidad carece de ley.

La necesidad no conoce leyes.

Not kennt kein Gebot.

Muss ist eine harte Nuss.

La necesidad es la madre de la habilidad.

In der Not ist Wendigkeit eine Notwendigkeit.

Not lehrt viele Künste.

Not macht erfinderisch.

Not ist ein geschickter Mann.

La necesidad hace maestro.

La necesidad agudiza el ingenio.

La necesidad aviva el ingenio.

Not macht erfinderisch.

Not lehrt spinnen.

Die Not lehrt den Esel traben.

Not lehrt auch den Lahmen tanzen.

Not lehrt den Bären tanzen.

Not lehrt die Affen geigen.

Not lehrt ein altes Weib traben.

La necesidad no acata leyes.  

La necesidad carece de ley.

Not kennt kein Gebot.

La necesidad no conoce leyes.

La necesidad carece de ley.

Not kennt kein Gebot.

Muss ist eine harte Nuss.

La necesidad obliga.

Not macht erfinderisch. 

In der Not schmeckt jedes Brot.

Not bricht Eisen.

Not hat scharfe Zähne.

Not lehr beten.

Nach macht aus Steinen Brot.

Not spaltet Felsen.

La noche para los lobos y los ladrones.

Im Finstern ist gut mausen.

La noticia entretiene.

Neues hört man gern.

La noticia mala llega volando; y la buena, cojeando.

Schlimme Nachrichten kommen immer zu früh.

La obediencia cumple y no juzga.

Wo kein Gehorsam ist, kann kein Regiment bestehen.

La ocasión asirla por el guedejón.

[guedejón = que tiene muchas guedejas: cabellera larga / melena del león]

Gute Gelegenheit kommt nicht alle Tage.

Man muss die Gelegenheit beim Schopf packen.

Man muss Zeit und Gelegenheit die Hände bieten.

La obra es la que alaba al maestro.

La obra alaba al maestro.

Los árboles en sus frutos se conocen.

Por sus frutos los conoceréis. [Evangelio]

An ihren Werken werdet ihr sie erkennen.

An ihren Taten solltet ihr sie erkennen.

La ocasión hace al ladrón.

Gelegenheit macht Diebe.

Gelegenheit macht Dieb.

Offene Tür lockt den Dieb.

Eine offene Tür führt auch einen Heiligen in Versuchung.

La ocasión la pintan calva.

Man soll die Gelegenheit beim Schopfe fassen. 

Man muss die Gelegenheit beim Schopfe packen.

Gute Gelegenheit kommt nicht alle Tage.

La ociosidad es la madre de todos los vicios.

Müßiggang ist aller Laster Anfang.

Müßigkeit bringt Untergang.

Müßigkeit lehrt nichts Gutes.

La ofensa pide venganza.

Schmach sucht Rach’.

La oportunidad hace al ladrón.

Gelegenheit macht Diebe.

La oración breve sube al cielo.

Das kurze Gebet steigt zum Himmel. 

Kurzes Gebet, tiefe Andacht.

La paciencia es la madre de la ciencia.

Geduld ist die Schwester der Weisheit.

La paciencia es una hierba que no nace en todas las tierras.

Das Kräutlein Geduld wächst nicht in allen Gärten.

La paciencia tiene un límite.

Man kann nicht grenzenlos geduldig sein.

Man kann nicht alles mit Geduld ertragen.

Oft reißt einen die Geduld.

La palabra honesta mucho vale y poco cuesta.

Gute Worte kosten nichts.

Ein gutes Wort vermag viel.

La palabra y la piedra suelta no tienen vuelta.

Ein Wort und einen Furz kann man nicht zurücknehmen.

La pared blanca sirve al loco de carta. 

Narrenhände beschmieren Tisch und Wände.

La pasión es mala consejera.

Die Leidenschaft ist eine schlechte Ratgeberin.

La pasión no quita conocimiento.

Die Leidenschaft schaltet den Verstand nicht.

La pela es la pela.

Geld regiert die Welt.

Es geht immer ums Geld.

La pena dura, el tiempo madura.

Gib Zeit der Zeit.

La pena es coja, mas llega.

Die Strafe kommt langsam, aber sie kommt.

La perdiz por el pico se pierde.

[Contra el peligro de hablar demasiado] 

Schweigen ist Gold.

La pereza es la llave de la pobreza.

Müßiggang lehrt nichts Gutes.

Arbeit macht Gulden, Müßiggang Schulden.

Hoher Rang kommt nicht von Müßiggang.

Müßigkeit ist aller Laster Anfang.

La pereza nunca hizo nobleza.

Müßiggang lehrt nichts Gutes.

Müßigkeit ist aller Laster Anfang.

Arbeit macht Gulden, Müßiggang Schulden.

Hoher Rang kommt nicht von Müßiggang.

La perseverancia todo lo alcanza.

Ausdauer verdient den Preis.

Beharrlichkeit führt zum Ziel.

Wer aushält, überwindet.

Wer ausharrt, wird gekrönt.

La piedra y la palabra no se recogen después de echadas.

Ein Wort und einen Furz kann man nicht zurücknehmen.

Wenn das Wort heraus ist, gehört es einem andern.

Geredet ist geredet, man kann es mit keinem Schwamm mehr abwischen.

La pimienta es chica, pero pica.

Die kleinste Zehe verhindert oft die größte Reise.

Kleine Ursachen, große Wirkung.

La pobreza carece de muchas cosas; la avaricia de todas.

Dem Armen mangelt viel, dem Geizigen alles.

Dem Geiz mangelt alles.

Dem Armen fehlt viel, dem Geizige alles.

La pobreza no es vileza; más desluce la nobleza.

Armut ist keine Schande.

La práctica hace maestros.

Ejercitando se aprende.  

Es ejercitando como se aprende.

Übung macht den Meister.  

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

La primera impresión es la más duradera.

Der erste Eindruck ist der beste.

La primavera la sangre altera.

Alles neu macht der Frühling.

La primera impresión es la que cuenta.

Der erste Eindruck ist entscheidend.

La prisa casi siempre aborta.

Eile geht dem Unglück entgegen.

Was man tut in Eile, bereut man mit Weile.

Eile tut selten gut.

La prisa es cosa del diablo.

Wen der Teufel treibt, der hat Eile.

La prisa no es buena consejera.

Man soll nicht alles überstürzen.

La profecía del suceso es el suceso de la profecía.

Die Vorhersage des Ereignisses ist das Ereignis der Vorhersage.

La propia conciencia acusa.

Dem bösen Gewissen kann niemand entfliehen.

La prostitución es la más vieja profesión del mundo.

Die Prostitution ist das älteste Gewerbe der Welt.

La prudencia es la madre de todas las ciencias.

Vorsicht ist die Mutter der Weisheit.

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

La puntualidad es la cortesía de los reyes.

["L’exactitude est la politesse des rois" (Luis XVIII (1755-1824).]

Pünktlichkeit ist die Höflichkeit der Könige.

La que quiera honra, que la gane. [Lorca: Yerma]

Wenn eine Frau Ehre will, soll sie auch verdienen.

La raíz de todos los males es el afán de lucro.

Blankes Geld macht viel Unheil in der Welt.

La razón no quiebra fuerza.

Macht geht vor Recht.

La razón no quiere fuerza.

Recht geht vor Macht.

La realidad supera a la ficción.

Die Realität übertrifft die Phantasie.

La revolución devora a sus hijos.

Die Revolution frisst ihre Kinder.

La risa es la mejor medicina.

Lachen ist die beste Medizin.

La ropa sucia se debe lavar en casa.

Los trapos sucios se deben lavar en casa.

[aconseja a las familias y amigos arreglar sus disensiones en la intimidad] 

Intime Dinge soll man für sich behalten.

Man soll nicht öffentlich die schmutzige Wäsche waschen.

Schmutzige Wäsche wäscht man zu Hause.

Man muss die schmutzige Wäsche nicht auf dem Marktplatz ausbreiten.

Der Kehricht aus dem Haus gehört nicht auf die Gasse.

Was in der Schule gekocht wird, soll auch in der Schule gegessen werden.

La sabiduría no le viene a uno como maná caído del cielo.

Weisheit fliegt einem nicht zu, sie muss erworben werden.

La sabiduría viene con el empleo.

Wem Gott ein Amt gibt, dem gibt er auch (den) Verstand.

La salud es antes que todo.

Die Gesundheit geht vor.

La salud no es conocida hasta que es perdida.

Die Gesundheit schätzt man erst, wenn man krank ist.

La sangre no miente.

Das Blut verleugnet sich nicht. 

Das Blut lässt sich nicht verleugnen.

La sangre se hereda, el vicio se apega.

Blut ist dicker als Wasser.

La sangre tira.

Das Blut lässt sich nicht verleugnen.

Das Blut verleugnet sich nicht.

La sartén le dijo a la alcuza apártate que me tiznas.

La sartén le dijo a la alcuza: ¡apártate, que me ensucias!

[cuando a alguien se le acusa de andar con malas compañías]

Eigene Fehler sieht man nicht.

Ein Kahler schimpft den anderen Glatzkopf.

Ein Sperling schimpft den anderen Dachscheisser.

Ein Esel schimpft den anderen Langohr.

Man sieht den Splitter im fremden Auge, aber nicht den Balken im eigenen. [Matthäus 7,3-5]

La sinceridad no está reñida con la cortesía.

Aufrichtigkeit und Höflichkeit schließen einander nicht aus.

La soledad de uno es mala,

pero es peor todavía

la soledad de dos en compañía. [Ramón de Campoamor (1817-1901)]

Schlimmer als die Einsamkeit ist die Zweisamkeit.

La suegra, ni de azúcar es buena.

Suegra, ni aun de azúcar es buena.

Eine Schwiegermutter ist bitter, und wäre sie auch von Zucker.

La suerte de la fea la guapa la desea.

La cara de la fea la bonita la desea.

Manche Hübsche muss eine Hässliche um ihr Eheglück beneiden.

Glück kann man nicht erzwingen.

Das Glück ist ein seltsamer Vogel.

La suerte es para los que la buscan.

Das Glück muss man erobern.

Das Glück bietet seine Hand dem Kühnen.

La suerte es una flecha lanzada que hace blanco en el que menos la espera.

Das Glück ist ein seltsamer Vogel.

La suerte hay que ganarla a pulso.

La suerte hay que ganársela a pulso. 

Das Glück muss man sich erst erarbeiten.

La tierra do me criare, démela Dios por madre.

La tierra que el hombre sabe, esa es su madre.

La tierra que me sé, por madre me la he.

Man kann den Jungen aus dem Berg holen, aber nicht den Berg aus dem Jungen.

Man trägt das Vaterland nicht auf den Sohlen fest.

La tristeza que más duele es la que viene tras el placer.

Freud und Leid kommt nie allein.

Keine Freude ohne Leid.

Kurze Freude, langes Leid.

La última camisa no tiene bolsillos.

Man kann nichts ins Jenseits mitnehmen.

La unión hace la fuerza.

Einigkeit macht stark.

Alle müssen jetzt an einem Strang ziehen.

Gemeinsam sind wir stark.

Nur einig sind wir stark. 

Es gibt keine festere Mauer als Einigkeit.

Einigkeit vermehrt, Uneinigkeit verzehrt.

La vanagloria florece, mas no engrandece.

Die sich großer Streiche rühmen, sind selten gute Fechter.

Je mehr ein Held mit Worten prahlt, je schlechter er mit Taten zahlt.

La venganza es dulce pero envenena el alma.

La venganza nunca es buena, mata el alma y la envenena.

La venganza es dulce, pero solo al principio.

Die Rache ist süß, aber vollzogen bitter.

La venganza es dulce, pero más dulce es el perdón.

La venganza es dulce, pero el perdón es bálsamo.

Rache ist süß, verzeihen süßer.

La venganza es dulce pero sus frutos son amargos.

Auf Rach’ folgt Ach.

Auf Rache folgt Ach.

La venganza es dulce, pero tanto dulce a veces empalaga.

La venganza es dulce, pero no abuses.

Die Rache ist süß, aber man verdirbt sich leicht den Magen daran.

[Oft bereut man, sich gerächt zu haben.]

La venganza es dulce, pero tanto dulce a veces empalaga.

La venganza es dulce pero un poco empalagosa.

La venganza es dulce pero sus frutos son amargos.

Die Rache ist süß, aber vollzogen bitter.

La venganza es mía. [Rom 12,19]

Die Rache ist mein. [Paulus: Brief an die Römer 12,19]

La venganza es paciente, pero devastadora.

Zur Rache sei langsam, zur Tugend schnell.

La venganza es propia de almas pequeñas.

Große Männer, kleine Rache.

La venganza es repudiable, pero tiene algo agradable.

Die Rache ist süß.

La venganza es tardía, pero segura.

Zur Rache sei langsam, zur Tugend schnell.

La venganza no cura las heridas.

Rache heilt keine Wunde.

La venganza no lleva a ninguna parte.

Rache ist für dumme.

[dt.: Rache ist süß]

La venganza no tiene prisa, la virtud sí.

La venganza no corre prisa, la virtud sí.

Zur Rache sei langsam, zur Tugend schnell.

La venganza nunca es buena.

No hay peor cosa que la venganza ciega.

Rache ist ein neues Unrecht.

La venganza se sirve en plato frío.

La venganza es un plato que se sirve frío.

La venganza es dulce, pero es un plato que hay que saborearlo frío.

Die Rache ist ein Gericht, das man kalt verspeisen muss.

[Man soll sich kaltblütig, überlegt rächen.]

Zur Rache sei langsam, zur Tugend schnell.

La venganza se venga de la venganza.

Rache bleibt nicht ungerächt.

La ventura pasa una vez por cada casa.

Man darf nicht schlafen, wenn das Glück vor der Tür steht.

La verdad amarga.

Las verdades amargan.

Wahrheit tut weh.

Die Wahrheit tut weh.

La verdad, aunque amarga, se traga.

Die Wahrheit schluckt man, auch wenn sie bitter ist.

Die Wahrheit ist jedem zumutbar.

La verdad es perseguida, pero al fin nunca vencida.

Wahrheit besteht, Lüge vergeht.

Wahrheit lässt sich nicht verbergen.

La verdad no se casa con nadie.

Die Wahrheit heiratet niemanden.

Das Leben ist kurz, die Kunst ist lang.

La verdad padece, más no perece.

Wahrheit besteht, Lüge vergeht.

Wahrheit lässt sich nicht verbergen.

La verdad siempre anda sobre la mentira, como el aceite sobre el agua.

Die Wahrheit schwimmt immer auf der Lüge wie das Öl auf dem Wasser.

La verdad siempre sale a la luz.

Die Wahrheit setzt sich immer durch.

La verdad tiene más que un camino.

Viele Wege führen zur Wahrheit.

La verdad y el aceite nadan siempre encima.

Die Wahrheit bleibt immer oben.

La vergüenza y la honra la mujer que la pierde nunca la recobra.

Verlorene Ehre kommt nimmermehr.

La veteranía es un punto.

Ein alter Hase ist ein alter Hase.

Die Erfahrung macht den Unterschied.

La victoria tiene muchos padres, pero la derrota es huérfana.

La victoria tiene muchos padres, mientras que la derrota es huérfana.

La victoria tiene muchos padres. La derrota, aunque sea una derrota dulce, siempre es huérfana.

La victoria tiene muchos padres, pero la derrota uno.

Der Sieg hat viele Väter, die Niederlage aber ist eine Waise.

Der Sieg hat viele Väter, die Niederlage nur einen.

Der Sieg hat viele Väter, die Niederlage ist ein Waisenkind.

Der Sieg hat viele Väter, die Niederlage einen Schuldigen.

Der Sieg hat viele Väter, aber die Niederlage ist Vollwaise.

Der Sieg hat viele Väter, für Niederlagen ist keiner zuständig.

La vida da muchas vueltas.

La vida siempre ha dado muchas vueltas.

Es kommt immer anders, als man denkt.

Das Leben ist ein einziges Auf und Ab!

La vida es la mejor maestra.

Das Leben ist die beste Schule.

Die Schule des Lebens ist die beste Schule.

La vida es para vivirla.

Man soll das Leben genießen.

La vida es sueño y el sueño es vida.

Toda la vida es sueño y los sueños sueños son, como dijo Calderón.

Das Leben, ein Traum und der Traum, ein Leben.

La vida es trabajo, y el que no lo crea así, se va al carajo.

Das Leben ist hart ...

La vida es un asco.

¡Qué asco de vida!

Das Leben ist eine einzige Plackerei.

Das Leben kotzt einen an.

La vida es un valle de lágrimas.

Das Leben ist ein Jammertal.

La vida merece la pena de ser vivida.

Das Leben ist lebenswert.

La vida os enseñará.

Das Leben wird es euch (noch) lehren.

Das Leben wird euer Meister sein. 

La violencia sólo engendra más violencia.

Gewalt erzeugt immer Gegengewalt.

La vista engaña.

¡Ojo, que la vista engaña!

Der Schein trügt.

Schau genau hin, man kann sich täuschen.

Trau, schau wen!

La viuda honrada, su puerta cerrada.

Einer jungen Witwe weiß jeder einen Klecks anzuhängen.

La viuda rica con un ojo llora y con otro repica.

Die reiche Witwe weint mit dem einen Auge und zwinkert mit dem anderen.

La zorra mudará los dientes, mas no las mientes.

Der Fuchs wechselt den Balg, aber nicht den Schalk.

Ládreme el perro, y no me muerda.

Soll mich der Hund anbellen, wenn er mich nur nicht beißt. 

Hunde, die bellen, beißen nicht.

Ladrón que roba a ladrón, ha cien años de perdón. 

Ladrón que roba a ladrón, tiene cien años de perdón.

Den Dieb bestehlen heißt nicht sündigen.

Larga ausencia causa olvido.

Aus den Augen, aus dem Sinn.

Wenn man nicht sieht, kann man nicht lieben.

Wer fortgeht, wird bald vergessen.